Riemen und Rollen Wechseln

#1 von Steffan , 22.07.2019 11:55

Hallo meine MXU700 ist nun drei Jahre alt und hat 6500km runter sollte ich da langsam über den Tausch der Rollen und des Riemens nachdenken?
Kann ich das selber machen und wenn ja was benötige ich alles (Werkzeug ect. Wo welche Drehmomente )

Kann mir jemand eine kleine step to step Anleitung schreiben was wie zu beachten / zu machen ist 🤔😳🤗

Danke im Vorraus an die Profis
Steffan


Steffan  
Steffan

Beiträge: 11
Registriert am: 17.08.2016


RE: Riemen und Rollen Wechseln

#2 von Blackview , 24.07.2019 19:29

Hallo Stefan
Ich kann dir gerne schritt für Schritt helfen wenn du dass willst. Hab leider mein Service Manual noch nicht eingescannt.
Ich hab heute meine Motorbremse ausgebaut da müsste ich dass alles auch abbauen.
Wenn du etwas begabt bist bekommst dass auch hin
Du brauchst aber eine 26ger nuss des Kanne dir glei sagen
Ich kann dir per WhatsApp ja Hilfestellung geben und auch Bilder schicken da meine Bilder größer als 2mb sind.
Natürlich helfe ich auch jeden anderen der mich fragt
Wo kommst du her Steffan?
Gruß Blackview

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_20190724_154734_5.jpg   IMG_20190724_153238_7.jpg 

 
Blackview

Beiträge: 62
Registriert am: 22.08.2017


RE: Riemen und Rollen Wechseln

#3 von Steffan , 24.07.2019 20:08

Hallo Blackview ich Komme Richtung Göttingen Kassel genau dazwischen (Witzenhausen nähe)


Also Deckel ab große Mutter mit Schlagschrauber ab und dann Riemen runter und Rollen raus / wechseln danach Riemen drauf und Mutter wieder mit NM ? Festziehen
Stimmt das soweit?
Welche Drehmomente brauche ich?
Ist die Mutter Rechtsgewinde?
Benötige ich ein Blockierwerkzeug und wenn ja welches?

Gruß
Steffan


Steffan  
Steffan

Beiträge: 11
Registriert am: 17.08.2016


RE: Riemen und Rollen Wechseln

#4 von NeoBlade , 25.07.2019 18:19

Hallo Steffan ,

Im Bericht " die ersten tausend km " von Ende April hatten wir bereits das Thema. Dort sind auch Anregungen bezüglich Rollentausch, Drehmoment, Haltewerkzeug usw.

Kai


 
NeoBlade

Beiträge: 35
Registriert am: 01.04.2018


RE: Riemen und Rollen Wechseln

#5 von Steffan , 25.07.2019 21:10

Ok habe ich nicht gefunden aber danke schon mal ich werde mal auf die Suche gehen 😳


Steffan  
Steffan

Beiträge: 11
Registriert am: 17.08.2016


RE: Riemen und Rollen Wechseln

#6 von Steffan , 26.07.2019 20:04

Hallo
Habe leider nichts gefunden (die ersten 1000km) 🥴🥴🥴😩


Steffan  
Steffan

Beiträge: 11
Registriert am: 17.08.2016


RE: Riemen und Rollen Wechseln

#7 von Blackview , 26.07.2019 21:22

1. Variodeckel ab
2. Mutter (26ger nuss) lösen (ist ein normales Rechtsgewinde)
3. Varioscheibe abziehen und flach hinlegen
4. Die einheit auseinanderziehen ( Achtung nicht die 4 gleitstücke verlieren
5. Die runden Variogewichte rausnehmen und gegen Dr. Pulley ersetzten. Bitte achte darauf die Dr. Pulley richtig einsetzen so wie auf der Verpackung beschrieben
6. Vario wieder zusammenbauen aufstecken und die Mutter anziehen (kein schlagschrauber!!!!!!) Nimm den Drehmomentschlüssel und stell ihn auf 140NM ein. (Laut Service manual)
Denk daran wenn du sie anziehst immer die einheit drehen damit du nicht den riehmen quetscht!
Um dass ganze zu blockieren damit du es anziehen kannst nimm wie auf den Bild den Gabelschlüssel. Mach ich immer so aber mach dass mit Gefühl.
Du kannst zusätzlich möchte verwenden und mit einen Punkt markieren da kannst du nach ner Zeit nachschauen ob sich was lösen sollte.
7. Deckel drauf und Spaß haben.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_20190724_155448_7.jpg   IMG_20190724_155435_0.jpg   IMG_20190724_154734_5.jpg   IMG-20180614-WA0015.jpeg 

 
Blackview

Beiträge: 62
Registriert am: 22.08.2017


RE: Riemen und Rollen Wechseln

#8 von Steffan , 27.07.2019 02:00

Super blackview ich Danke dir für die Infos
Welche Dr.Pullys sollte man den nehmen vom Gewicht her🤔🤔🤔

Gruß
Steffan


Steffan  
Steffan

Beiträge: 11
Registriert am: 17.08.2016


RE: Riemen und Rollen Wechseln

#9 von Vriesy_Maxxer , 29.07.2019 08:31

Hi,

hier ist der Link zu dem Beitrag:

Die ersten (fast) 10.000 KM


Grüße,

Uwe


Vriesy_Maxxer  
Vriesy_Maxxer

Beiträge: 57
Punkte: 33
Registriert am: 09.02.2014


RE: Riemen und Rollen Wechseln

#10 von Vriesy_Maxxer , 29.07.2019 08:33

http://www.drpulley.info/drpulley_docs/Typenliste.htm

15-16 Gramm wird empfohlen (Original sind 18 Gramm drin)


Vriesy_Maxxer  
Vriesy_Maxxer

Beiträge: 57
Punkte: 33
Registriert am: 09.02.2014


   

MXU 450i
Anzugsmoment Räder Vorn MXU 700

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor