Wartung

#1 von MarcKfx , 13.06.2019 21:21

Hi,
Wollte jetzt Öl Wechsel machen.
Maschine ist Bj 2013 allerdings erst 1300km. Denke das schadet nicht. Öl wollte ich motul 5100 4T 10W-40 nehmen.

Bei wie viel km oder nach wie vielen Jahren sollte ich Differential Öle tauschen?

Sonst noch was was ich checken sollte?

Maschine ist /war neuwertig bis das ich sie bekam.

Gruß
Marc


MarcKfx  
MarcKfx

Beiträge: 38
Punkte: 7
Registriert am: 03.11.2017


RE: Wartung

#2 von Spirit , 14.06.2019 08:13

Generell sollten alle Flüssigkeiten nach spätestens 2 Jahren gewechselt werden. Das Motorenöl altert auch beim Stillstand der Maschine. Bei Normalgebrauch sollte es jährlich gewechselt werden. Dabei sollte man das abgelassene Öl überprüfen, ob Späne, Wasser oder sonstige Unregelmäßigkeiten vorhanden sind. Das Motorenöl muß für eine Nasskupplung geeignet sein. Die Sorte ist relativ egal. Ich habe eine 10W-40 drin. Mineralische Öle kleben mehr, wenn die Maschine länger steht, bleibt eine Schmierneigung erhalten. Synthetisches ist meist leichtflüssiger und ist dadurch schneller an den Schmierstellen, Vorteil im Winterbetrieb. Es hat aber auch die Eigenschaft, bei längerem Stillstand abzulaufen. Synthetisches Motorenöl hat eine reinigend Wirkung, während mineralisches Öl dazu neigt, im Motor Anhaftungen zu bilden. Eine gute Alternative sind halbsynthetiche Öle. Beim Ölwechsel immer den Ölfilter mit wechseln.
Bremsflüssigkeit ist nach 2, spätestens 3 Jahren fällig, da diese Wasser aufnimmt. Ist zu viel Wasser eingelagert, kann es beim Bremsen zu Blasenbildung kommen und die Bremswirkung ist weg bzw. die Bremsen lösen sich nicht mehr. Beides nicht so gut.
Kühlflüssigkeit sollte jährlich geprüft werden, ob der Frostschutz noch ausreicht, gegebenenfalls wechseln. Frostschutz sollte immer vorhanden sein, da dieser den Motor konserviert und bewegliche Teile schmiert (Wasserpumpe). Wechseln ist besser als Nachfüllen, unterschiedliche Kühlmittel vertragen sich oft nicht. Vorzugsweise im Herbst kontrollieren. Frostschutz bis -30° sollte für Deuschland ausreichend sein. Es gibt auch wasserfreie Kühlmittel, die tiefere Temperaturen vertragen. Manche schwören darauf, allerdings haben sie den Nachteil, dass man bei einer Panne oder in einer außergewöhnlichen Situation nicht einfach Wasser nachfüllen kann.
Das Öl im "Differential" sollte mit dem Motorenöl gewechelt werden. Im Normalfall wird es bei der Durchsicht gewechselt, jährlich oder nach, ich glaube, 2500 km. Das steht aber auch in der Bedienungsanleitung.


Spirit  
Spirit

Beiträge: 600
Punkte: 38
Registriert am: 02.08.2012


   

Geräusch Variomatik - normal?
Reifen - und Felgengröße MXU 500 4x4

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor