Stützlager im Variodeckel aus und einbauen

#1 von kymcoquad-driver , 28.04.2019 18:32

Hallo@all

Habe bei meiner 300r die Rollen und Gleitstücke von der Vario erneuert.
Dabei habe ich festgestellt das die Hülse die auf der Kupplung sitz eingelaufen ist .
Nun muß ich diese auch noch erneuern und möchte das Lager im Variodeckel gleich mit erneuern.
Daher mein Frage:

Wie bekomme ich das Lager heraus und wie baue ich es ein?.
Über eine Antwort würde ich mich freuen?.
Gruß
Norber


Kymco mxu 300 SEIT 27.04.2012 Kymcomxu300r

Baujahr 2006
Blau
Koffer 12V Steckdose nachgerüstet ,Heizgriffe


 
kymcoquad-driver

Beiträge: 105
Punkte: 19
Registriert am: 12.09.2011


RE: Stützlager im Variodeckel aus und einbauen

#2 von roland , 28.04.2019 18:39

Hallo Norbert ich würde denn alles erneuern was eingelaufen ist und statt rollen würde ich immer pulleys nehmen die halten wesentlich länger.
Mach mal ein Foto vom Lager. Gruß Roland


 
roland

Beiträge: 320
Punkte: 200
Registriert am: 14.06.2013


RE: Stützlager im Variodeckel aus und einbauen

#3 von kymcoquad-driver , 28.04.2019 21:16

Hallo Roland,
ja werde ein Foto vom Lager machen.
Vielleicht kannst du mir aber bei einen anderen Problem helfen.
Bei Meiner MXU300r kommt fließt der Kraftstoff nur bis zur Schwimmerkammer. Bei der Zündkerze kommt aber kein Kraftstoff an.
Habe folgende Teile schon erneuert. Düsen im Vergaser, Kraftstofffilter und die Zündkerze. Zündfunke ist vorhanden.
Gruß
Norbert


Kymco mxu 300 SEIT 27.04.2012 Kymcomxu300r

Baujahr 2006
Blau
Koffer 12V Steckdose nachgerüstet ,Heizgriffe


 
kymcoquad-driver

Beiträge: 105
Punkte: 19
Registriert am: 12.09.2011


RE: Stützlager im Variodeckel aus und einbauen

#4 von Sithom , 29.04.2019 09:45

Hallo Norbert,
Ich stand mit dem Ausbau des Lagers aus dem Variodeckel vor dem gleichen Problem..
Ich bahe mir dazu ein Werkzeug gebaut.
Im Prinzip ist das eine 40 cm lange Stange an die ich unten einen kleinen Überstand geschweißt habe und oben einen Anschlag.. In der Mitte der Stange habe ich ein Gewicht übergeschoben, so das ich es als Schlagwerkzeug verwenden kann.
Damit kann man solche Lager einwandfrei ausbauen.. Auch das ein oder andere Lager im Motor bekommst du damit raus.

Anbei eine kleine Zeichnung

Lg
Tom20190429_093552.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)


 
Sithom

Beiträge: 72
Registriert am: 07.05.2018


RE: Stützlager im Variodeckel aus und einbauen

#5 von opahardrock , 29.04.2019 19:34

Super Idee,
das ist wie ein Schlaggewicht und ein Innenauszieher für Lager.
Da ich in einer Werkzeugfirma arbeite habe ich da bessere Möglichkeiten.
KS-22-01 und Innenauszieher.
Aber für den Hausgebrauch reicht das vollends aus.


 
opahardrock

Beiträge: 255
Punkte: 162
Registriert am: 05.08.2015


RE: Stützlager im Variodeckel aus und einbauen

#6 von Spirit , 30.04.2019 09:46

Ich habe mir ein ähnliches gebaut, allerdings mit Gewinde an einer Seite, damit ich verschiegene Aufsätze anbringen kann, z. B. Stifte ziehen und ähnlichen. Die Idee ,mit einem Haken Lager zu ziehen ,ist eine wirklich gut. Ich werde mir auch so einen Aufsatz bauen.


Spirit  
Spirit

Beiträge: 591
Punkte: 38
Registriert am: 02.08.2012


   

Kaufberatung Kymco MXU 450i/500

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor