respekt

#1 von egge ( gelöscht ) , 15.02.2010 00:50

hey leute. find ich schon ganz schön heftig wie schnell das gehen kann. meine ws is leider auch im eimer, aber nicht so krass. mach mir immer so meine gedanken wenn ich auf meine karre steige. aber der spaß überwiegt. auf jeden fall mal großen respekt und allzeit jute fahrt an alle knaller da draußen.


egge

RE: respekt

#2 von hunter65 , 15.02.2010 21:31

Hi, mal eine frage:

was ist denn eine "WS" ?


 
hunter65

Beiträge: 236
Punkte: 236
Registriert am: 11.01.2009


RE: respekt

#3 von Lucky-Luke , 15.02.2010 23:14

Hallo Hunter
die WS.... iss die Wirbelsäule
dieselbige hat mann sich in der Regel verletzt wenn mann eine Querschnittlähmung hat!!
naja also so isses zumindest bei mir. Es gibt auch noch andere Gründe für nen Querschnitt... aber wie gesagt.. häufigste Ursache ist durch Bruch oder Verletzung der Wirbelsäule !




Howdy
Lucky

"I don't get stuck, I just lose traction and stop moving"

Seitdem ich weis das ich PERFEKT bin... hält sich meine Arroganz in Grenzen


 
Lucky-Luke

Beiträge: 580
Punkte: 530
Registriert am: 27.07.2009


RE: respekt

#4 von hunter65 , 17.02.2010 18:38

Ja jetzt wo du es sagst... Wirbelsäule...
Das tragische an einer Verletzung dort ist das in ihr ja das ZNS verläuft. Und wenn man dort eine verletzung erleidet, dann ist das ZNS sehr schnell in Mitleidenschaft gezogen.
Und das heißt im Regelfall gar nichts gutes.
Wir hatten mal ein Kalb was nach einem Salto Mortale eine Schwellung auf der WS hatte... haben fast gedacht das wir es hätten Schießen müssen. Aber als die Schwellung weg war ging es dem Tier wieder besser.
Doch jetzt als Rind merkt man das immer noch. das Tier läuft sehr untypisch!
Es bewegt die Hinterbein genau Seitenverkehrt.
Sieht lustig aus... Es hat keine Probleme gehabt beim Gehen sa halt nur komisch aus...
Nun ja jetzt sind wir alle ein wenig schlauer... ;-)


 
hunter65

Beiträge: 236
Punkte: 236
Registriert am: 11.01.2009


   

Das Handycap

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor