Auspuff kaputt

#1 von wauhoo , 10.08.2018 08:37

Gute Morgen,

durfte heute bemerken, daß sich das Endrohr vom Endtopf/Dämpfer halb gelöst hat, also genau da am Übergang.

Läßt sich die Stelle schweißen, wegen Justierung der Teile evtl. bei eingebautem Auspuff? Oder braucht's hier einen neuen Auspuff?

mfg
Wauhoo


wauhoo  
wauhoo

Beiträge: 212
Punkte: 120
Registriert am: 17.09.2016


RE: Auspuff kaputt

#2 von kamy , 10.08.2018 09:14

Meine Glaskugel hat da grade kein scharfes Bild davon zur Hand ...


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.601
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011

zuletzt bearbeitet 11.08.2018 | Top

RE: Auspuff kaputt

#3 von hikker , 11.08.2018 20:04

Schweißen läßt sich prinzipiell alles, die Frage ist nur, ob bzw. wie lang es hält. Am Auspuff sind die dauerhaften Erfolgsaussichten meistens recht überschaubar. Aber das nur so grundsätzlich. Muß sich definitiv einer anschauen, der sein Handwerk kennt, der sagt Dir dann genaueres.

Griaßle !



 
hikker

Beiträge: 125
Punkte: 39
Registriert am: 12.12.2016


RE: Auspuff kaputt

#4 von wauhoo , 19.08.2018 22:26

@hikker

Der Auspuff wurde zwischenzeitlich in einer Kfz.-Werkstatt geschweißt, wird aber demnächst komplett gegen ein Original ausgetauscht, weil wenige Tage später das Hitzeschutzschild auch noch abgefallen ist, also derart, daß die am Auspuffrohr angeschweißten Verbindungselemente weg sind.


wauhoo  
wauhoo

Beiträge: 212
Punkte: 120
Registriert am: 17.09.2016


   

MXU 250 R ruckelt beim fahren

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor