Auspuff verrostet

#1 von quad(t)sch2018 , 02.08.2018 21:47

Guten Abend in die Runde.
Bei meiner MXU 250R ist die Aufhängung vom Auspufftopf total verrostet. Der Topf selber sieht auch nicht besser aus.
Gibt es preisgünstige Alternativen zum Orginal Ersatz Auspuff?


quad(t)sch2018  
quad(t)sch2018

Beiträge: 2
Registriert am: 02.08.2018


RE: Auspuff verrostet

#2 von ccnacht , 03.08.2018 09:17

Dito, bei mir auch. Hitzebeständiger Ofenrohrlack?


ccnacht  
ccnacht

Beiträge: 23
Punkte: 14
Registriert am: 06.08.2013


RE: Auspuff verrostet

#3 von kamy , 03.08.2018 16:11

Hält leider auch nicht lange.
Genau wie hitzebeständiger Auspufflack.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.601
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Auspuff verrostet

#4 von hikker , 04.08.2018 21:09

Dito. Lack vermeidet (meistens) Rost, aber er behebt ihn nicht (Material rostet unter dem neuen Lack weiter). Wenn's mal rostet, dann hilft neuer Lack nur noch optisch und auch nicht lang

Griaßle !



 
hikker

Beiträge: 125
Punkte: 39
Registriert am: 12.12.2016


RE: Auspuff verrostet

#5 von quad(t)sch2018 , 07.08.2018 15:06

Gibt´s denn eine alternative zum Orginal Kymco Auspuff?


quad(t)sch2018  
quad(t)sch2018

Beiträge: 2
Registriert am: 02.08.2018


RE: Auspuff verrostet

#6 von opahardrock , 07.08.2018 19:42

Preisgünstig weniger, es gibt aber bestimmt Zubehörteile ( google nach Sportauspuff MXU 250R ).
Da gibt es welche aus Edelstahl aber die kosten eben. Ob die was an Leistung bringen sei dahin gestellt.


 
opahardrock

Beiträge: 233
Punkte: 162
Registriert am: 05.08.2015


RE: Auspuff verrostet

#7 von ccnacht , 08.08.2018 12:10

Danke. Anders: rostet mir der Auspuff irgendwann weg oder bricht? Sind da Probleme bekannt, quasi: Serien-EDS als Verschleißteil?


ccnacht  
ccnacht

Beiträge: 23
Punkte: 14
Registriert am: 06.08.2013


RE: Auspuff verrostet

#8 von kampfruderer , 08.08.2018 13:39

Jeder Auspuff (außer Edelstahl) gibt irgendwann auf. Mit 2x im Jahr grob entrosten (Drahtbürste) und anschließendem Auftrag von Auspuff- oder Ofenfarbe kann man die Lebensdauer aber durchaus verlängern. Das macht vor allem bei mühsam zu tauschenden und teuren Teilen (z.B. Wärmetauscher luftgekühlter VW) Sinn: meine halten schon 21 Jahre (bei wenig Winterbetrieb).

Die Kymcos unterhalb der 500er scheinen Auspuffanlagen aus einfachem Stahl zu haben der mit einer Art Ofenfarbe geschützt ist.

Gruß
Christian


 
kampfruderer

Beiträge: 378
Punkte: 54
Registriert am: 16.02.2011

zuletzt bearbeitet 08.08.2018 | Top

   

Kymco MXU 500 DX 4x4 IRS LOF
Wartungsanleitung Maxxer 450

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor