MXU 250 Lima defekt?

#1 von Michael77 , 09.06.2018 20:53

Hallo,

wollte mich erst mal kurz vorstellen,da ich neu hier im Forum bin,ich heiße Michael,bin 40 und komme aus Norddeutschland.

Ich fahre seit knapp 2 Wochen eine Kymco MXU 250 die ich vorher erst mal wochenlang neu aufgebaut habe,läuft echt gut,aber seit heute habe ich ein Problem.

Die Batterie wird nicht recht geladen und war heute beim Startversuch leer,per Seilzugstarter ist sie angesprungen,aber bei Standgas ohne Licht liegt nur knapp über 13 Volt an und mit Licht sogar nur knapp über 12V,auch eine Drehzahlerhöhung bringt nur wenig mehr Spannung.

Habe mich heute natürlich schon hier durchs Forum gelesen,bin aber immer noch unsicher ob es der Regler oder die Lima ist.

Folgende Tests habe ich durchgeführt:

-Kabel und Stecker sind fest und sauber
-mit einer alternativen 12V Batterie vom Roller sind die Meßwerte auch nicht besser

-die 3 gelben Lima Kabel haben keinen Masseschluß
-die 3 gelben Lima Kabel haben untereinander jeweils etwas unter 1 Ohm Widerstand

Soweit wohl alles in Ordnung,oder?

-bei den 3 Lima Kabeln habe ich dann bei laufendem Motor die Wechselspannungen gemessen,bei 2 von 3 Möglichkeiten war es 18V im Stand und über 50V beim Gasgeben,bei der 3. Möglichkeit war im Stand nur 4V und mit Gasgeben auch höchstens 10V oder so.

Das ist doch nicht normal,also sollte es an der Lima (Stator) liegen,oder?
Regler/Gleichrichter dürfte es nicht sein,oder?

Wäre nett wenn es noch jemand bestätigen könnte,bevor ich die teure Lima + Dichtung bestelle und alles auseinanderbaue.

Gruß,
Michael


Michael77  
Michael77

Beiträge: 1
Registriert am: 09.06.2018


RE: MXU 250 Lima defekt?

#2 von Frank Orth , 04.08.2018 12:39

Hallo, und fündig geworden?

Lg Frank


Frank Orth  
Frank Orth
Beiträge: 8
Registriert am: 04.07.2018


RE: MXU 250 Lima defekt?

#3 von Sithom , 10.08.2018 07:56

Hallo Michael,
die 3 Phasen müssen definitiv die gleiche Spannung bringen... Wenn das nicht der Fall ist, ist der Stator defekt und läd die Batterie nicht mehr..
Ich kann dir den Stator im unterem Link empfehlen... Das ist eine verstärkte Version und hält dementsprechend. Nachteil ist leider das die Stecker nicht passen und auf deine originalen umgebaut werden müssen.. Aber das ist ja kein Problem da die Kabelfarben ja die gleichen sind wie beim original Stator.
https://www.motorsportgoetz.com/Lichtmas...-MXU-250-Stator


 
Sithom

Beiträge: 33
Registriert am: 07.05.2018


RE: MXU 250 Lima defekt?

#4 von Sithom , 10.08.2018 08:15

Ich habe übrigens den gleichen Stator verbaut.. habe mit eingeschaltetem Licht im Standgas einen Ladestrom von 14,3 Volt.. Das schaffte der originale leider nicht...


 
Sithom

Beiträge: 33
Registriert am: 07.05.2018


   

Cockpit, welche Anzeigen im Menü?
Scheinwerfer Vorne Dauerlicht ob wohl kein Schlüssel steckt. Keine Zündung an ist und das Quad nicht läuft ( MXU 300 )

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor