Gashebel anziehen?????

#1 von dinocosic , 25.12.2009 14:10

Hallo leute wie kann ich den gashebel anziehen so dass er beim anzüden ein biessien höher läuft vielen dank


 
dinocosic

Beiträge: 28
Punkte: 28
Registriert am: 22.11.2009


RE: Gashebel anziehen?????

#2 von Lucky-Luke , 25.12.2009 17:57

Moin Dino
ich gehe mal davon aus das Du meinst das Standgas ein wenig zu erhöhen... damit sie nach dem Starten ein wenig mehr Drehzahl hat. Dafür gibt es unter dem Tank einen Vergsaer... dort gibt es eine Stangasschraube. An dieser musst du ein wenig drehen (ich glaube rechts herum) und dann wird deine Mühle sicher ein wenig mehr umdrehungen machen nach dem Starten !!




Howdy
Lucky

"I don't get stuck, I just lose traction and stop moving"

Seitdem ich weis das ich PERFEKT bin... hält sich meine Arroganz in Grenzen


 
Lucky-Luke

Beiträge: 580
Punkte: 530
Registriert am: 27.07.2009


RE: Gashebel anziehen?????

#3 von dinocosic , 25.12.2009 20:00

ok Ich werde das Mal probieren!!! VIELEN DANK


und gabe noch ein problem : meine bremsen haben keienen Druck mehr was kann ich da MACHEN


 
dinocosic

Beiträge: 28
Punkte: 28
Registriert am: 22.11.2009


RE: Gashebel anziehen?????

#4 von dinocosic , 26.12.2009 11:03

kan mir jemand das aals FOTO schieken bitte weiss nich wo ganau dies ist MFG!!!!


 
dinocosic

Beiträge: 28
Punkte: 28
Registriert am: 22.11.2009


RE: Gashebel anziehen?????

#5 von Lucky-Luke , 26.12.2009 11:53

Zitat von dinocosic
ok Ich werde das Mal probieren!!! VIELEN DANK


und gabe noch ein problem : meine bremsen haben keienen Druck mehr was kann ich da MACHEN


Oha
das kann mehrere Ursachen haben. Wenn da eine Manschette am Bremszylinder undicht ist oder der Bremsverteiler kaputt ist kann das sein das Du eben keinen Druck mehr am Hebel hast. Wenn du dich hier gänzlich nicht auskennst ist das sehr gefährlich selber was zu machen. Bringe sie in die Werkstatt. Dort kann Dir auch gezeigt werden wo du das Standgas einstellst !! Das ist kein Hexenwerk.
LG
Jürgen




Howdy
Lucky

"I don't get stuck, I just lose traction and stop moving"

Seitdem ich weis das ich PERFEKT bin... hält sich meine Arroganz in Grenzen


 
Lucky-Luke

Beiträge: 580
Punkte: 530
Registriert am: 27.07.2009


RE: Gashebel anziehen?????

#6 von Hank , 26.12.2009 15:37

Hallo Dino,
mir sind deine Fragen nicht ganz klar!
Wenn du wirklich das Standgas erhöhen willst, folg' dem Tipp von Lucky. Ich halte das aber für keine unbedingt empfehlenswerte Lösung, da du bei warmen Motor die Grundeinstellung wiederherstellen müßtest.
Ich vermute aber, daß du den Choke meinst.
Eine etwas ausführlichere Fehlerbeschreibung wäre wirklich sinnvoll, damit du nicht an Symptomen herumbastelst, wärend das wirkliche Problem nicht erkannt wird.
Zur Bremse: das kann verschiedene Ursachen haben. Welche Bremse baut keinen Druck auf? Das vordere System? Das der Hinterachse? Die Kombibremse (falls vorhanden)? Du solltest auch hier Luckys Rat befolgen und einen professionellen Schrauber ranlassen, wenn dir die Grundkenntnisse fehlen - planloses herumgebast'le ist in diesem Bereich lebensgefährlich.

Gruß Hank


 
Hank

Beiträge: 1.676
Punkte: 605
Registriert am: 07.10.2009


RE: Gashebel anziehen?????

#7 von dinocosic , 27.12.2009 07:37

Hi ich habe unter dem tank mir dem schraupschlüssel 1/4 gedreht so läuft sie etwas höher das wollte ich weil sie morgens meistens wieder ausging..
Ja mit den bremsen ist der linkg griff der keinen druck hat müsste immer paar mal pumpen dass es geht


 
dinocosic

Beiträge: 28
Punkte: 28
Registriert am: 22.11.2009


   

Spurverbreiterung
250er geht aus und springt nicht mehr an.

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz