KXR Motor Stirbt ohne gezogenen Starter ab.

#1 von plan215 , 31.10.2009 18:04

Hallo wir haben ein grande Problem mit der KXR, der Motor läuft nurnoch im Standgas,
beim Gasgeben Stirbt der Motor ab, wie ausmachen.

Jetzt kommts: wenn wir den Starter links oben (Hand) gezogen lassen läuft der Motor
ohne Problem!

WO oder WAS ist das Problem?


plan215  
plan215

Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 25.10.2009


RE: KXR Motor Stirbt ohne gezogenen Starter ab.

#2 von Hank , 01.11.2009 00:40

Ich glaube, daß ich deine Frage nicht so ganz verstehe? Starter gezogen????


 
Hank

Beiträge: 1.676
Punkte: 605
Registriert am: 07.10.2009


RE: KXR Motor Stirbt ohne gezogenen Starter ab.

#3 von plan215 , 01.11.2009 02:28

den E - Starter - kleiner gelber hebel am Lenker links,


plan215  
plan215

Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 25.10.2009


RE: KXR Motor Stirbt ohne gezogenen Starter ab.

#4 von Quaddelralle , 02.11.2009 09:49

... gelber Hebel gezogen?!?!? Meinst du den gelben Schalter für den Anlasser???
Choke ist aber raus, oder?
Sind die Be- und Entlüftungsschläuche alle da wo sie sein sollten??? Eventuell bekommt die Nebenluft!


Grüße Ralle
_______________________________________________________________________________
ehemals Maxxer 300 '06, jetzt Renegade 1000 xxc in schwarz, denn schwarz find' ich geil.


 
Quaddelralle

Beiträge: 710
Punkte: 511
Registriert am: 29.04.2009


RE: KXR Motor Stirbt ohne gezogenen Starter ab.

#5 von plan215 , 02.11.2009 10:06

ja den schalter! Choke ist raus, Be und Entlüftung ist ok, ein Freund meinte evtl. die Membran im Vergaser?


Problem: wo kriege ich teile für diesen Vergaser, (ist wie Ebay Art: 180419740809), Der Vergaser ist nicht der gleiche wie in den Explosions Zeichnungen bei Ersatz Teilen.

Welche Bestellnr. hat diese Membran? und wo bestelle ich am schnellsten?


plan215  
plan215

Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 25.10.2009


RE: KXR Motor Stirbt ohne gezogenen Starter ab.

#6 von Hank , 02.11.2009 12:17

Was für eine KXR fährst du denn? Zweitakter? Sonst kann ich mir das mit der Membran nicht vorstellen. Fahren mit gedrücktem Starterknopf? - zumindestens ungesund!!!


 
Hank

Beiträge: 1.676
Punkte: 605
Registriert am: 07.10.2009


RE: KXR Motor Stirbt ohne gezogenen Starter ab.

#7 von plan215 , 02.11.2009 16:50

KXR 250 Bj 2004


plan215  
plan215

Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 25.10.2009


RE: KXR Motor Stirbt ohne gezogenen Starter ab.

#8 von Quaddelralle , 02.11.2009 17:38

Also ich kenne auch keine mit Membran!
Da wäre es wohl jetzt mal interessant zu wissen welchen Vergaser du drauf hast!
Ach so, lief die denn mal mit diesen Teilen, oder erst nach nem Umbau oder Veränderung?


Grüße Ralle
_______________________________________________________________________________
ehemals Maxxer 300 '06, jetzt Renegade 1000 xxc in schwarz, denn schwarz find' ich geil.


 
Quaddelralle

Beiträge: 710
Punkte: 511
Registriert am: 29.04.2009


RE: KXR Motor Stirbt ohne gezogenen Starter ab.

#9 von plan215 , 02.11.2009 17:43

ist wie ist wie Ebay Art: 180419740809, lief alles!


plan215  
plan215

Beiträge: 5
Punkte: 5
Registriert am: 25.10.2009


RE: KXR Motor Stirbt ohne gezogenen Starter ab.

#10 von felix945 , 01.01.2010 21:55

Ich glaube eher weniger das es irgendwas mit dem, vergaser zutun hat bzw. ich halte es für unmöglich. was der grund meiner meinung nach ist ist ein massefehler. schau mal motorerde vom anlasser und sowas.

liebe grüße


 
felix945

Beiträge: 375
Punkte: 375
Registriert am: 29.12.2009


   

Kaltstartprobleme KXR 250
Reifen im Winter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz