Schlüssel stecken lassen - Batterie leer?

#1 von polo3f , 25.05.2015 13:22

Hallo Leute,
bin seit einem Monat besitzer einer 250er Maxxer.
Das Quad steht bei mir in der Garage. Aus bequemlichkeit, habe ich jetzt ca. 4 Tage den Schlüssel stecken lassen. Zündung war natürlich aus.
Und zack... Batterie platt.

Jetzt stellt sich mir die Frage, wo denn da noch Krichstrom fließt und ob es damit überhaupt zusammenhängt?!

Beim Auto könnte ich das nachvollziehen, wegen Wegfahrsperre oder Radio. Aber beim Quad?

Hat jemand dies Bezüglich schon erfahrungen gemacht?

Gruß aus Dortmund


 
polo3f

Beiträge: 1
Punkte: 1
Registriert am: 25.05.2015


RE: Schlüssel stecken lassen - Batterie leer?

#2 von kamy , 25.05.2015 13:29

Am Schlüssel stecken lassen wird es nicht liegen.
Bei meinen 500ern steckt in der Garage auch öfter mal der Schlüssel über Wochen.


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.911
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


   

12V USB Anschluss
Zündspule

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz