Quad tot

#1 von Stefan328 , 05.09.2012 20:55

Hallo zusammen,

Bin ein paar Runden Gefahren und hab Ann bei nem Kumpel gestanden und hatte Licht an ca. 10 min ein Kumpel hat dann den warnblinker angemacht und auf einmal ist alles dunkel.
Geht auch nix mehr an kein Lämpchen. Alle Sicherung sind noch ok.

Könnte das die Batterie sein?

Kann man anschieben?
Ist ein Maxxer 300?

Danke Grüße
Stefan


Stefan328  
Stefan328

Beiträge: 16
Punkte: 12
Registriert am: 03.09.2012


RE: Quad tot

#2 von Hank , 05.09.2012 21:16

Anschieben geht nicht (Automatik) - Fremdstart versuchen. Batterie prüfen, evtl. laden.


 
Hank

Beiträge: 1.579
Punkte: 605
Registriert am: 07.10.2009


RE: Quad tot

#3 von Stefan328 , 05.09.2012 21:22

Wie geht der Fremdstart?

Welche Batterie muß ich für die Maxxer kaufen ? Was ist die günstigste? Gibt's auch eine bei Louis?


Stefan328  
Stefan328

Beiträge: 16
Punkte: 12
Registriert am: 03.09.2012


RE: Quad tot

#4 von kamy , 05.09.2012 21:27

Fremdstart ist mit einem Überbrückungskabel - genau wie beim Auto.

Du muß deine Batterie messen - länge,breite,höhe und wieviel Amperstunden sie hat (steht drauf).
Danach kannst du sie im Katalog aussuchen.

Oder bei ebay gucken ...


-----------------------------------------------------
Andre's Eintopfzerknalltrieblinge (klick auf den roten Link):
kamy`s MXU 500 IRS LoF DX
oder
kamy's MXU 500 IRS " Batman Edition "
Ich bin nicht da,bin mich suchen gegangen!
Wenn ich wieder da bin bevor ich zurück komme,
sagt mir ich soll auf mich warten!


 
kamy

Beiträge: 5.672
Punkte: 265
Registriert am: 14.06.2011


RE: Quad tot

#5 von Chris26 , 06.09.2012 06:56

Hey
Sehr komisch das es gar net mehr angeht.
Wenns wieder angegangen wäre, hätte ich auf nen Massefehler getippt.

Viel Erfolg beim wiederbeleben

Gruss Chris


 
Chris26

Beiträge: 6
Punkte: 4
Registriert am: 12.08.2012


RE: Quad tot

#6 von kampfruderer , 06.09.2012 07:49

Hallo Stefan,

Kfz-Akkus sterben gelegentlich von jetzt auf gleich.
Das ist mir schon zweimal mit verschiedenen Autos passiert:
Motor angelassen (startet wie immer) - Minuten bis Stunden später abgestellt bzw. Drehzahleinbruch beim Anfahren -> alles aus.
In beiden Fällen war der Rest der Elektrik 100% in Ordnung.

Batterie erneuern ist deinem Fall empfehlenswert, bevor du weiter Fehler suchst oder wegen einer defekte Batterie und Fremdstart (Spannungsspitzen!) mehr kaputtgeht (Zündmodul, Limaregler ...).

Gruß
Christian


 
kampfruderer

Beiträge: 395
Punkte: 54
Registriert am: 16.02.2011


RE: Quad tot

#7 von Stefan328 , 06.09.2012 09:43

Hallo Kampfruderer,

Ok danke für die Tipps Hände Batterie jetzt auch mal an ein Ladegerät gehangen.
Das sagt aber schon nach 30 min das die Batterie voll ist.

Was könnte das sonst noch sein gibt es irgendeine Sicherung außer der 3 in dem kleine Kasten?


Stefan328  
Stefan328

Beiträge: 16
Punkte: 12
Registriert am: 03.09.2012


RE: Quad tot

#8 von Rollo , 06.09.2012 19:25

Moin.
Eventuell Masse Fehler am Zündschloss, vielleicht ist ja ein Kabelschuh vergammelt.


http://www.quad-treff-nord.de
Kymco MXU 250 & Piaggio mp3 400 LT


 
Rollo

Beiträge: 1.649
Punkte: 1.506
Registriert am: 20.01.2010


RE: Quad tot

#9 von chuchuman , 06.09.2012 20:24

....tippe mal das die Batterie klotten ist.....nur durch 10 min. Licht anlassen dürfte nichs passieren.

Wenn du kannst dann teste doch auch gleich mal deinen Regler und die Lima.

Nicht das du ne neue Batterie kaufst und dann ist doch was anderes kaputt.


....Meine Fahrzeuge : Maxxer 250 und Piaggio MP3 400LT


 
chuchuman

Beiträge: 493
Punkte: 179
Registriert am: 29.09.2010


RE: Quad tot

#10 von Mudi Manni , 07.09.2012 04:57

Hallo,
schau mal ob Ihr nicht aus Versehen statt den Warnblinker, den Notausschalter gedrückt habt, dann ist nämlich nirgens mehr Strom, das ist schon öfter passiert. LG,
Mudi Manni
PS: wenn nicht, mit Starthilfe probieren, Kabel Batterie Plus an Batterie Plus, dann Masse Batterie vom Startfahrzeug an Masse am Motor des defekten Fahrzeugs, nicht an das Massekabel der Batterie gehen, sondern am Motor!!!!


Immer wenn etwas Brüste oder Räder hat, wird es einem früher oder später Ärger bereiten!

Auch als 60jähriger kann man sich wie 30 fühlen, allerdings nur noch eine halbe Stunde am Tag!

Nach manchen Gesprächen mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.

http://mannis4x4.de

http://muditierhilfeweyer.jimdo.com/


 
Mudi Manni

Beiträge: 328
Punkte: 189
Registriert am: 16.07.2009


   

Suche 450i Fehlercode und Ursache
Fehlercodeliste für Maxxer 450i

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor