Spur einstellen MXU 500 IRS LoF- Räder stehen beide leicht nach links

#1 von chrissy_el , 04.08.2012 16:31

Hallo Zusammen,
ich habe jetzt einen neuen Lenker verbaut und festgestellt, dass die Räder jetzt leicht nach links stehen wenn ich den Lenker genau mittig positioniere (wahrscheinlich leicht verstellt durch meinen Crash). Hat Jemand einen Tipp für mich wie ich die Spur einstellen kann? Danke!


Gruß

Chrissy_EL
__________________________________________________
Ich: SMC Canyon 520 SuMo ED I (LoF) mit GRIFFHEIZUNG
Sie: Maxxer 300 (Wide)
5 Minuten dummstellen erspart so manche Stunde Arbeit!


 
chrissy_el

Beiträge: 520
Punkte: 324
Registriert am: 14.01.2011


RE: Spur einstellen MXU 500 IRS LoF- Räder stehen beide leicht nach links

#2 von quattropit , 04.08.2012 19:41

Zitat von chrissy_el im Beitrag #1
Hallo Zusammen,
ich habe jetzt einen neuen Lenker verbaut und festgestellt, dass die Räder jetzt leicht nach links stehen wenn ich den Lenker genau mittig positioniere (wahrscheinlich leicht verstellt durch meinen Crash). Hat Jemand einen Tipp für mich wie ich die Spur einstellen kann? Danke!



Moin,
ich bin ja nicht so der Kenner was Fahrzeuggeometrie angeht, aber ich denke, dass sich die Spur bei nem "Crash" nicht verstellt, sondern, das irgendwas krumm ist, z.B. die Lenksäule in sich verdreht, da ja beide Räder in die gleiche Richtung verkehrt stehen.
Lasse mich aber auch gerne eines Besseren belehren.


MfG. Quattro

www.luwest.de


quattropit  
quattropit

Beiträge: 344
Punkte: 49
Registriert am: 27.07.2012


RE: Spur einstellen MXU 500 IRS LoF- Räder stehen beide leicht nach links

#3 von chrissy_el , 04.08.2012 20:01

Ich habe die Kuh vorne aufgebaut und getestet, ob die Lenkung irgendwie schwergängig ist. Dies ist nicht der Fall. Lenkung super leichtgängig. Ich hätte jetzt gedacht, dass die Lenksäule evtl. krumm ist, aber dem scheint nicht so zu sein. Durch die beiden Lagerpunkte oben und unten ist die Lenksäule ja fixiert. Wenn die Säule krumm wäre dann wäre die Lenkung in irgend eine Richtung schwergängig, oder?


Gruß

Chrissy_EL
__________________________________________________
Ich: SMC Canyon 520 SuMo ED I (LoF) mit GRIFFHEIZUNG
Sie: Maxxer 300 (Wide)
5 Minuten dummstellen erspart so manche Stunde Arbeit!


 
chrissy_el

Beiträge: 520
Punkte: 324
Registriert am: 14.01.2011


RE: Spur einstellen MXU 500 IRS LoF- Räder stehen beide leicht nach links

#4 von quattropit , 04.08.2012 20:05

Nicht unbedingt, wenn das Rohr "in sich verdreht " ist, kann die Lenkung noch leichtgängig sein aber trotzdem "schief " stehen. ist mit Sicherheit auch nicht viel verdreht (wird man mit bloßem Auge wahrscheinlich nicht sehen können).
Aber das ist nur meine laienhafte Meinung


MfG. Quattro

www.luwest.de


quattropit  
quattropit

Beiträge: 344
Punkte: 49
Registriert am: 27.07.2012


RE: Spur einstellen MXU 500 IRS LoF- Räder stehen beide leicht nach links

#5 von chrissy_el , 06.08.2012 20:43

Spureinstellen erledigt. Die erste Testfahrt ergab, dass die Kuh "gerade aus" läuft. Mal schauen was die Reifen in einigen KM dazu sagen


Gruß

Chrissy_EL
__________________________________________________
Ich: SMC Canyon 520 SuMo ED I (LoF) mit GRIFFHEIZUNG
Sie: Maxxer 300 (Wide)
5 Minuten dummstellen erspart so manche Stunde Arbeit!


 
chrissy_el

Beiträge: 520
Punkte: 324
Registriert am: 14.01.2011


RE: Spur einstellen MXU 500 IRS LoF- Räder stehen beide leicht nach links

#6 von Cornholio , 14.06.2018 18:59

Hallo chrissy_el,

ich hab das gefühl, das meine Spur bei meiner MXU450i auch falsch eingestellt ist, da sich die Reifen recht schnell abfahren und beim Fahren das ATV leicht nach rechts zieht wenn man den Lenker loslässt.

Wie hast du denn die Spur eingestellt?


Cornholio  
Cornholio

Beiträge: 15
Punkte: 12
Registriert am: 21.06.2016


   

Unterschied Leistung 19Ps und 38Ps Mxu 500
Bremsflüssigkeitswechsel MXU 500 IRS

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor