Griffheizung Maxxer 400

#1 von Maxxer-RLP , 15.11.2011 20:58

Hallo Leute

ich würde diesen Winter auch wieder gerne Quad fahren, aber ohne mir dabei die Fingerchen abzufrieren. Habt ihr Empfehlungen und Tipps zum
Einbau der Griffheizungen, wegen der Elektrik(nicht mein Gebiet!).
Welche Griffheizungen würdet ihr den nehmen/empfehlen?

Ich bin für eure Tipps und Hilfe dankbar.

Grüße Maxxer


----------------------------------------------



...willst du quaddeln- dann schau vorbei...
Bilder von meinem "Mäxxerlein" auch hier in der Bildergalerie des Forums
oder unter:

Quad-Scene -das Netzwerk für Quad- & ATV-Freunde


 
Maxxer-RLP

Beiträge: 39
Punkte: 39
Registriert am: 30.08.2011

Top

RE: Griffheizung Maxxer 400

#2 von quadreiner , 15.11.2011 23:33

Nimm die v Oxford..

Und:
Der elektrische Anschluss ist kinderleicht!

quadreiner


ich bin ATV-positiv


 
quadreiner

Beiträge: 505
Punkte: 423
Registriert am: 05.02.2011


RE: Griffheizung Maxxer 400

#3 von dMopp , 16.11.2011 09:01

genau, man muss das Ding nicht an die Zündung packen, da der Microcontroller die BAT-Spannung misst und rechtzeitig abschaltet :)

Also einfach ran an die Bat und fertig... geht flink :D


dMopp  
dMopp

Beiträge: 427
Punkte: 408
Registriert am: 11.08.2010


RE: Griffheizung Maxxer 400

#4 von maxxicosi , 16.11.2011 18:57

hallo welche griffe sind das genau von heingerike ? das mit dem direkt anschließen ans zündschloß trau ich mir nichtn unbedingt zu ( zu viele kaaaabel) aber das mit dem ( endlade schutz) find ich gut direkt an die bat und fertig. das ist das richtige für mich also welche sind das genau und wie muß man sich den endladeschutz vorstellen?
lg
aus bochum


 
maxxicosi

Beiträge: 101
Punkte: 75
Registriert am: 05.02.2011


RE: Griffheizung Maxxer 400

#5 von rico , 16.11.2011 21:06

Ich hab auch die Oxford dran, und bin zufrieden
http://www.amazon.de/Oxford-Quad-ATV-Hei...s/dp/B005EJ6FHO

es gibt sogar die Möglichkeit Daumengasheizung nachzurüsten und dann auch per den Controller zu steuern

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
rico

Beiträge: 84
Punkte: 77
Registriert am: 26.01.2011


RE: Griffheizung Maxxer 400

#6 von dMopp , 17.11.2011 08:56

Da lasst euch sagen, dass die Heizleistung der Griffe dadurch ab nimmt :(

(Merke es selbst ^^)


dMopp  
dMopp

Beiträge: 427
Punkte: 408
Registriert am: 11.08.2010


RE: Griffheizung Maxxer 400

#7 von quadreiner , 17.11.2011 09:30

Zitat von maxxicosi
hallo welche griffe sind das genau von heingerike ? das mit dem direkt anschließen ans zündschloß trau ich mir nichtn unbedingt zu ( zu viele kaaaabel) aber das mit dem ( endlade schutz) find ich gut direkt an die bat und fertig. das ist das richtige für mich also welche sind das genau und wie muß man sich den endladeschutz vorstellen?
lg
aus bochum



Schau mal hier:

http://www.hein-gericke.de/hein-gericke-...griffe-12v.html

Das mit dem Entladeschutz musst Du Dir so vorstellen:
Wenn Du die Griffe direkt an die Batterie anschliesst, so bestände die Gefahr, dass irgendjemand im Vorbeigehen Deine Griffheizung aktiviert oder Du vergessen könntest die Heizgriffe abzustellen..
Die logische Folge wäre dass Deine Batterie leer gesaugt würde..

Die "intellegente Microelektronik" überwacht die Batteriespannung und schaltet die Griffheizung ab sobald die Spannung unter einen Punkt "x" fällt.
So ist gewährleistet, dass Du immer noch genug Saft hast um den Motor zu starten..

quadreiner


ich bin ATV-positiv


 
quadreiner

Beiträge: 505
Punkte: 423
Registriert am: 05.02.2011


RE: Griffheizung Maxxer 400

#8 von Maxxer-RLP , 17.11.2011 17:16

ich danke schon mal für die Tipps und antworten, das hat mich schon mal ein wesentliches Stück weitergebracht!

Grüße Maxxer


----------------------------------------------



...willst du quaddeln- dann schau vorbei...
Bilder von meinem "Mäxxerlein" auch hier in der Bildergalerie des Forums
oder unter:

Quad-Scene -das Netzwerk für Quad- & ATV-Freunde


 
Maxxer-RLP

Beiträge: 39
Punkte: 39
Registriert am: 30.08.2011

Top

RE: Griffheizung Maxxer 400

#9 von maxxicosi , 17.11.2011 17:59

jaaa genau sowas brauch ich lieben dank an euch supi muß ich nur noch bestellen :-) und de kann der winter kommen
lg aus bochum


 
maxxicosi

Beiträge: 101
Punkte: 75
Registriert am: 05.02.2011


RE: Griffheizung Maxxer 400

#10 von Jojoaction , 29.12.2011 23:52

Ich hab auch die Griffe von Oxford, die sind gut und die Montage ist auch wirklich nicht zu schwer.
Das schwerste war, die originalen Griffe runter zu bekommen, der Anbau der Oxford ist gut zu schaffen,
evtl. brauchste noch einen Satz Kabelschuhe, Schrumpfschlauch und Kabelbinder und ein wenig Geduld beim verlegen der Kabel.
Auch wenn die Griffe stramm auf den Lenker gehen trotzdem mit dem beiliegenden Griffkleber arbeiten, denn bei Wärme drehen die Griffe sonst durch.

Ich hab die Heizung auf Zündung, und wenn ich vorher die Heizgriffe nicht abgeschaltet habe und die Zündung einschalte geht die Heizung zwar an,
aber nur in der niedrigsten Heizstufe.

Mit der Heizleistung bin ich sehr zufrieden, ist natürlich auch abhängig vom Handschuh und evtl. Handprotektor, wie gut die Wärme weitergeleitet wird.

Jojo


ATV - eine schöne Art, Benzin in Energie zu verwandeln!


 
Jojoaction

Beiträge: 529
Punkte: 377
Registriert am: 19.01.2011


   

antworten
US-Blinker
Maxxer 450i Abblend- Aufblendlicht

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor