Maxxer 300 geht immer aus, wenn:

#1 von Eichkater ( gelöscht ) , 02.03.2011 08:17

Hallo liebe Quadgemeinde.
Ich habe seit gestern ein Problem mit meiner Maxxer 300,wenn ich sie starten will und ziehe den linken Bremshebel, tut sich nichts. Mit der rechten Handbremse und Fussbremse springt sie an.
Wenn sie läuft und ich ziehe die linke Handbremse und lege den Gang ein,geht sie wieder aus.Gang einlegen mit der rechten Handbremse oder Fussbremse funktioniert.
Liegt ein elektrischer Defekt vor,soll ich den Händler kontaktieren? oder darf ich selbst suchen? Habe die Maschine vor 14 Tagen neu bekommen
Für ein paar Tipps wäre ich sehr dankbar

liebe Grüsse Eichkater


Eichkater

RE: Maxxer 300 geht immer aus, wenn:

#2 von dMopp , 02.03.2011 08:28

Achte mal auf dein Bremslicht mit dem linken Hebel. Dieses wird NICHT leuchten. Ist vermutlich dein Bremslichtschalter kaputt. Das Problem wird dich öfter begleiten, ist eine bekannte Macke ;) (Also ab zum Händler und tauschen lassen!)

PS: Vielleicht ist auch nur nen Stecker draußen. Ist in jedem Fall nix schlimmes !


dMopp  
dMopp

Beiträge: 427
Punkte: 408
Registriert am: 11.08.2010


RE: Maxxer 300 geht immer aus, wenn:

#3 von Eichkater ( gelöscht ) , 02.03.2011 12:32

Hallo dMopp
Du hattest Recht, ein Kabel vom Bremslichtschalter war wohl abgerutscht, habe es etwas zusammengedrückt, jetzt sitzt es fest drauf, Funktion ist wieder voll da.
Danke für den Tipp, an das einfachste denkt man immer zum Schluss.

LG Eichkater


Eichkater

   

maxxer 450i - Lüfter geht ständig an
einfach ausgegangen

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor