RE: Auspuffkrümmer glüht !!

#11 von Lucky-Luke , 05.12.2010 23:50

und das kostet der Pathfinder bei Ebay mit versand
Reifen (ebay.de)
also Dein Händler hat Wucherpreise !!




Howdy
Lucky

"I don't get stuck, I just lose traction and stop moving"

Seitdem ich weis das ich PERFEKT bin... hält sich meine Arroganz in Grenzen

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

 
Lucky-Luke

Beiträge: 580
Punkte: 530
Registriert am: 27.07.2009


RE: Auspuffkrümmer glüht !!

#12 von Steinmetz76 , 06.12.2010 07:58

noch mal zum "Nebenluft ziehen" bei deinem Krümmer ist absoluter Quatsch. der Abgasdruck ist wesentlich höher, so das er durch ein Loch oder Riss nach außen gedrückt wird. meine MXU 500 lief auch zu mager, es gab eine Anweisung von Kymco die Vergaserdüsen auf eine bestimmt Größe aufzureiben so das mehr Sprit in den Brennraum gelangt. dies wurde bei mir auch durchgeführt, und der Verbrauch liegt nicht wirklich höher. dein Händler soll sich nach einer Probefahrt das Zündkerzenbild anschauen. die Zündkerze sollte schön "Rehbraun" aussehen!


 
Steinmetz76

Beiträge: 547
Punkte: 547
Registriert am: 09.07.2010

zuletzt bearbeitet 06.12.2010 | Top

RE: Auspuffkrümmer glüht !!

#13 von Heidegeist , 06.12.2010 08:36

Rehbraun war zu der Zeit als das Benzin noch Bleihaltig war!
http://www.motorrad-schultz.de/zuendkerzenbilder.htm


Dinli Centhor 700


Und wo die Centhor 700
nicht hin kommt da will ich auch nicht hin


 
Heidegeist

Beiträge: 878
Punkte: 776
Registriert am: 11.01.2009


RE: Auspuffkrümmer glüht !!

#14 von Steinmetz76 , 06.12.2010 20:43

na dann halt Wildschweinbraun


 
Steinmetz76

Beiträge: 547
Punkte: 547
Registriert am: 09.07.2010


RE: Auspuffkrümmer glüht !!

#15 von Rainer63 , 09.12.2010 11:39

Hallo, war gestern nochmal bei meinem Händler,nachdem der Meister noch mal mit kymco telefoniert hat. Deren Aussage: Das Krümmerglühen kann vorkommen allerdings nicht nach 1-2 Km.
Auf jeden Fall wurden gestern jetzt beide Vergaserdüsen gewechsel: Nebendüse von 35er auf 40er. und Haupdüse von 100er auf 130er. Außerdem wurde die Zündbox von einer neuen 500MXU eingebaut.
Vieleicht muß für die meine LoF MXU tatsächlich die größere Düse rein ( Offene Leistung).
Habe jetzt allerdings keine großen Unterschiede festgestellt. Allerdings habe ich den Eindruck das der Motor irgendwie runder läuft!?. Aber der Krümmer glüht immer noch??.

Mal die nächsten Tage abwarten. Von Händlerseite können die jetzt nichts mehr machen,oder sich nichts mehr vorstellen woran es noch liegen könnte.


Gruß Rainer


Rainer63  
Rainer63

Beiträge: 22
Punkte: 22
Registriert am: 24.10.2010


RE: Auspuffkrümmer glüht !!

#16 von Heidegeist , 09.12.2010 12:11

Aber Fehlzündungen hast Du nicht!
Denn wenn dann könnte es mit den Dichtungen der Abgasanlage zutun haben.
Das aber nur als Gedankengang eines Laien!

Was mich Wundert ist also ich muss mich ganz schön Verrenken um zu srhen ob der Krümmer Glüht, Anfefallen ist es mir bis dato nur Einmal als es Dunkel was nach einer Längeren fahrt als ich Abschießen wollte ansonsten schau ich da garnicht hin.


Dinli Centhor 700


Und wo die Centhor 700
nicht hin kommt da will ich auch nicht hin


 
Heidegeist

Beiträge: 878
Punkte: 776
Registriert am: 11.01.2009


RE: Auspuffkrümmer glüht !!

#17 von Rainer63 , 09.12.2010 12:24

Hallo, Fehlzünden sind nicht vorhanden, Springt auch immer Super an. Auch nach einer Nacht mit Minusgraden muß ich maximal 3X Starten.
Das glühen des Krümmer ist uns auch erst im Dunkel durch das Leuchten aufgefallen.Beim Händler nach Demontage der Seitenverkleidung konnte man es auch im Hellen sehen.
Sonst kann man es durch die seitlichen Schlitze in der Verkleidung erkennen.

Gruß Rainer


Rainer63  
Rainer63

Beiträge: 22
Punkte: 22
Registriert am: 24.10.2010


RE: Auspuffkrümmer glüht !!

#18 von Lucky-Luke , 09.12.2010 12:57

Moin
also ich muss jetzt auch gestehen das mein Auspuff auch nicht unter beobachtung von mir steht.
Wenn ich mir das recht überlege ist der auch komplett verkleidet ich weis also gar nicht ob der schnell glüht oder nicht. Was ich jetzt auf jeden fall weis ist das nach 1-2 Km das noch nicht passieren sollte. Da hat man seine Karre ja erst mal warm gefahren aber voll befeuern sollte mann sie bis dahin ja nicht. Das soll jetzt auch keine unterstellung sein nur eine Gedankengang.
Düse können wir jetzt ausschließen oder muss da villeicht nochmal nachgebessert werden ??
Wie schauts mit den Ventilen aus... ??? wurden die auch mal kontrolliert ??
Es kann auch mal eine CO messung gemacht werden das gibt aufschluss darüber was da im Zylinder passiert...
ansonsten bin ich da auch mit meinem Latain am ende.......




Howdy
Lucky

"I don't get stuck, I just lose traction and stop moving"

Seitdem ich weis das ich PERFEKT bin... hält sich meine Arroganz in Grenzen


 
Lucky-Luke

Beiträge: 580
Punkte: 530
Registriert am: 27.07.2009


RE: Auspuffkrümmer glüht !!

#19 von Rollo , 09.12.2010 14:26

Moin,
wenn man die 500er offen fährt, ist mindestens die 130er Düse Pflicht, das sollte Mittlerweile jeder Händler wissen, das mit der 100er Düse bei LOF ist schon Grob fahrlässig.
Wenn der Auspuffkrümmer noch glüht, läuft die immer noch zu mager, ich habe bei einigen 500er bis zu einer 140er Düse einbauen müssen bis das Glühen weg war und Kerzenbild stimmte, danach laufen sie auch richtig rund und schnurren wie eine Katze
Lasse dich damit nicht abspeisen das das Glühen vorkommen kann, das ist Quatsch, und ein Indiz dafür das sie, wie ich schon sagte zu mager läuft.
Die Hauptdüse muss noch erhöht werden, der Motor wird dir Dankbar dafür sein


http://www.quad-treff-nord.de
Kymco MXU 250 & can am Ryker 900


 
Rollo

Beiträge: 1.651
Punkte: 1.506
Registriert am: 20.01.2010

zuletzt bearbeitet 09.12.2010 | Top

RE: Auspuffkrümmer glüht !!

#20 von Rainer63 , 09.12.2010 17:49

Hallo, Also mein Händler ist ein BMW-Motorrad Händler der meines Wissen`s nach erst seit ca 2-3 Jahren auch Kymco verkauft.BMW & Kymco arbeiten wohl eng zusammen! Da sicherlich das Quad & ATv Geschäft lange nicht so ausgeprägt ist wie der Motorrad Handel, und dort auch wohl noch nicht so viele 500er MXU mit LoF verkauft bzw. zur Inspektion kamen sind sicherlich die Erfahrungswerte geringer wie bei anderen Händlern die sich nur mit ATV`s beschäftigen.
Meine MXU wurde mit dem Umrüstsatz auf LoF geliefert und dort nach Vorgabe von Kymco umgerüstet.Von einer Anpassung der Vergasereinstellung ( Düsen) war seitens Kymco nichts angegeben!!.
Auch in den geführten Telefonaten mit den Fachleuten von denen kam keinerlei Hinweis auf die Düsen.Die sollten es doch am besten wissen.
Ich bin schon seit mehreren Jahren bei meinem Händler Kunde (Motorrad) und kann nichts schlechtes berichten. Die Leute dort habe echt Ahnung und geben sich Mühe. Aber jedes Wissen muß erst mal in der Praxis erfahren worden sein.

Nun gut ich werde die jetziege Vergasereinstellung erst mal testen,und dann vieleicht noch mal auf die 140er Düse umsteigen. Aber in nächster Zeit soll ja wohl die neue 500MXU mit Einspritzung rauskommen. Mal sehen vieleicht steige ich ja um. Mit der angeblich kommenden 800er scheint´s ja wohl vorerst ein Märchen zu sein.

Gruß Rainer


Rainer63  
Rainer63

Beiträge: 22
Punkte: 22
Registriert am: 24.10.2010


   

feuchte stellen am motor?
Spur Vorne

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz