Umfrage: Hast du schon einmal Folie verarbeitet?

Es kann nur eine Antwortmöglichkeiten gewählt werden!

1
10%
1
10%
0
0%
5
50%
2
20%
1
10%
Sie haben entweder bereits abgestimmt, oder Sie haben nicht die nötigen Rechte, um an dieser Umfrage teilzunehmen.
10 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.

Carbonfolie (MXU 300R)

#1 von RobbiTobbi , 05.12.2010 13:36

Habe mal ein anderes Experiment gewagt und 4 Teile mit einer Carbonfolie beklebt. Das schmale Kunststoffstück auf der \"Motorhaube\", die Abdeckung für den Lenker und die Seitenteile für den Motor. Ich habe die DI-NOC Folie von 3M benutzt. Ging einigermaßen, am problematischsten waren die Vertiefungen in den Seitenteilen. Das habe ich nicht hundertprozentig bis in die letzte Vertiefung drücken können. Fällt aber wahrscheinlich gar nicht so auf.


------------------------------------------------------------------------------------
Kymco MXU 300 R in schwarz
Juni 2010 - Dezember 2012

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 DSC04258.JPG   DSC04255.JPG 

 
RobbiTobbi

Beiträge: 131
Punkte: 124
Registriert am: 13.08.2010

zuletzt bearbeitet 05.12.2010 | Top

RE: Carbonfolie (MXU 300R)

#2 von Heidegeist , 05.12.2010 20:06

Also ich bin mir zielich sicher das dass hier schon Besprochenwurde:
http://www.quadforum-niedersachsen.de/forum/

Aber an was ich 100% in der Errinnerung habe das Sogar Frofis die auch Autos Beleben davon Abraten und wenn dann auf Eigenes Risiko und Teuer ist es wohl auch.


Dinli Centhor 700


Und wo die Centhor 700
nicht hin kommt da will ich auch nicht hin


 
Heidegeist

Beiträge: 878
Punkte: 776
Registriert am: 11.01.2009


   

Kymco Ersatzteilhändler
Kymco und E10?

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor