Gerissener Variomatik-Riemen

#1 von sensemann , 27.01.2009 13:38

Bilder eines Gerissenen Variomatik-Riemen von einer Maxxer 300


____________________________________________________________

Mein Fahrzeug: Yamaha Grizzly 600
[blink]Kymco Fan aus Überzeugung[/blink]

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 P1010414.JPG   P1010422.JPG   P1010423.JPG   P1010424.JPG   P1010427.JPG   P1010428.JPG 

 
sensemann

Beiträge: 412
Punkte: 412
Registriert am: 02.04.2008

zuletzt bearbeitet 27.01.2009 | Top

RE: Gerissener Variomatik-Riemen

#2 von The Hawk , 27.01.2009 17:57

bei wieviel kilometer??? oder sch...riemen?


Steh auf , wenn du am Boden bist, Steh auf, auch wenn du unten liegst.....


 
The Hawk

Beiträge: 341
Punkte: 341
Registriert am: 17.01.2009


RE: Gerissener Variomatik-Riemen

#3 von sensemann , 27.01.2009 21:01

Dass war so ca.8.000 km !!!


____________________________________________________________

Mein Fahrzeug: Yamaha Grizzly 600
[blink]Kymco Fan aus Überzeugung[/blink]


 
sensemann

Beiträge: 412
Punkte: 412
Registriert am: 02.04.2008


RE: Gerissener Variomatik-Riemen

#4 von Totto , 28.01.2009 05:44

Kymco sagt alle 5000 Riemen wechseln auch wenn er noch Top aussieht

Es gibt wohl kleine riesse die man so nicht sieht aber wenn es schlecht läuft bald merkt wenn der Riemen reist

Bei meiner Maxxer ist bei 10000 der Riemen und Scheiben neu geworden


--------------------------------------------
Sag nie ICH kann das nicht. Wenn du es nie versucht hast !!

http://www.atv-freunde-erdferkel.de


Totto  
Totto

Beiträge: 1.253
Punkte: 500
Registriert am: 31.12.2008


RE: Gerissener Variomatik-Riemen

#5 von UncleD , 06.02.2009 21:16

sieht sehr gut aus Aber solche bilder kenn ich auch meiner ist bei ca.4000 km
grissen. Jetzt ist einer drin von polini. Was für einen hast du rein gemacht origal oder
Zubehör ???


 
UncleD

Beiträge: 61
Punkte: 61
Registriert am: 01.02.2009


RE: Gerissener Variomatik-Riemen

#6 von sensemann , 06.02.2009 22:29

Das war von Anfang an ein Malossi Kevlar Verstärkter Keilriemen und ist auch wieder einer drin!!!


____________________________________________________________

Mein Fahrzeug: Yamaha Grizzly 600
[blink]Kymco Fan aus Überzeugung[/blink]


 
sensemann

Beiträge: 412
Punkte: 412
Registriert am: 02.04.2008


RE: Gerissener Variomatik-Riemen

#7 von UncleD , 06.02.2009 23:31

wie ist der riemen von malossi? bringt er wie viele schon schreiben auch was an endgeschwindigkeit durch
seine breitere Bauweise was? oder ist er wie ein normaler?


 
UncleD

Beiträge: 61
Punkte: 61
Registriert am: 01.02.2009


RE: Gerissener Variomatik-Riemen

#8 von sensemann , 06.02.2009 23:35

Ich hab da leider nix davon bemerkt!
Habe in eigentlich nur wegen der Verstärkung genommen!


____________________________________________________________

Mein Fahrzeug: Yamaha Grizzly 600
[blink]Kymco Fan aus Überzeugung[/blink]


 
sensemann

Beiträge: 412
Punkte: 412
Registriert am: 02.04.2008


   

Frostschutz
Zu weiche Feder

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz