RE: Anfängerfragen MXU300R

#11 von frank76 , 28.05.2010 15:20

Habe jetzt vorne die Dämpfer auf Stufe 3 (Werkseinstellung 2) gestellt und hinten weiterhin auf Stufe 4 (Werkseinstellung war 3). Die Kiste schaukelt sich so auf jedenfall weniger auf als vorher. Gedanken macht mir jetzt noch der Reifendruck. Habe vorne die 0,35bar lt. Betriebsanleitung und hinten 0,4bar drauf. Hatte am Anfang mal 0,8bar vorne und hinten, weil das hier im Forum einige für die Maxxis Spearz empfohlen haben, aber irgendwie hatten die damit zuwenig Grip. Hatte das Gefühl, als wenn ich aus der Kurve rutsche. Mit dem Empfohlenen Reifendruck kommt es mir aber etwas schwammig vor. Blöd ist halt, das ich keine Vergleiche ziehen kann und nicht weis, wie es sich "anfühlen" muß. Bin ja vorher noch nie Quad gefahren. Will auch nicht wegen jeder Kleinigkeit zum Händler rennen.
Habe heute erstmal Post von MSA bekommen. Rückrufaktion für die MXU300R ! Der Bremsschlauch nach hinten kann falsch verlegt sein und beschädigt werden. Scheint bei meiner aber nicht der Fall zu sein. Werde ich mal bei der 500km-Inspektion checken lassen. Was kommt da eigentlich an Kosten auf mich zu ?

Gruß, Frank


frank76  
frank76

Beiträge: 136
Punkte: 136
Registriert am: 07.05.2010


RE: Anfängerfragen MXU300R

#12 von Hank , 28.05.2010 20:44

Anscheinend bist du auf dem richtigen Weg, ohne probieren geht leider nichts. Nochmal uum Reifendruck: mit den angegebenen niederen Werten bin ich nicht zurechtgekommen und hab ihn auf 0,7 - 0,8 bar erhöht (fahre nur Straße/Wege) = besseres Ergebnis. Nach jedem Werkstattbesuch sind die Werte wieder abgesenkt, hängt wohl mit der Haftung zusammen (hast du dir die Luftdruckwerte auf den Flankenseiten der Reifen angeschaut?). Zum "Vergleiche ziehen": hast du schon einmal auf der Landkarte nachgeschaut, ob ein anderer User in deiner Nähe wohnt?

Gruß Hank


 
Hank

Beiträge: 1.676
Punkte: 605
Registriert am: 07.10.2009


RE: Anfängerfragen MXU300R

#13 von frank76 , 06.06.2010 09:55

Moinsen !

Wie äussert sich das eigentlich wenn der Begrenzer sich meldet ? Bin gestern mal kurz Vollgas gefahren und hatte bei ca. 80kmh so ein rythmisches "Schlagen" aus der Motorgegend vernommen. So ca. im Halb-Sekundentakt. Geschwindigkeitsmäßig wäre da bestimmt noch was gekommen, hab dann aber vorsichtshalber Gas weggenommen. Kann das der Begrenzer gewesen sein ?


frank76  
frank76

Beiträge: 136
Punkte: 136
Registriert am: 07.05.2010

zuletzt bearbeitet 06.06.2010 | Top

RE: Anfängerfragen MXU300R

#14 von Rollo , 07.06.2010 10:56

Ich würde eher sagen, das es ein rhythmisches Ruckeln ist.


http://www.quad-treff-nord.de
Kymco MXU 250 & can am Ryker 900


 
Rollo

Beiträge: 1.651
Punkte: 1.506
Registriert am: 20.01.2010


RE: Anfängerfragen MXU300R

#15 von smart999 , 08.06.2010 15:04

ich weiß nicht ob es bei der mxu auch so ist wie bei der maxxer , da habe ich nen reifendruck von 0,7 bar auf alle reifen genommen und die federn aufs vorletzte raster getan und muß sagen auf der strasse liegt sie sehr gut so (im gelände ehr weniger reifendruck)


es gibt kein schlechtwetter;-)

wer schreibfehler findet kann sie behalten


smart999  
smart999

Beiträge: 421
Punkte: 417
Registriert am: 10.08.2009


   

schlüssel- und typnummer.....
Es ist vollbracht

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz