KXR250 neue Vorderreifen

#1 von kupplung , 02.05.2023 10:08

Hallo zusammen, mein Kymco Quad KXR250 braucht vorne 2 neue Reifen. Jetzt hätte ich gerne welche die gut für Strasse und auch Feldwege sind, welche Art nehm ich da am besten?
Hab auch 2 Bilder mit angehängt, nach was suche ich da genau? 21x7-10? Welche N Bezeichnung braucht man, gibt es da mindestvorgaben? Welcher Händler empfehlt ihr? Jahreskilometer sind so 200.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 20230501_101818.jpg   20230501_101831.jpg 

kupplung  
kupplung

Beiträge: 24
Registriert am: 21.06.2019


RE: KXR250 neue Vorderreifen

#2 von Ludger , 02.05.2023 21:51

Also unter dem Gesichtspunkt, dass Deine jetzigen Reifen fast 20 Jahre alt sind, Produktion 26. Kalenderwoche im Jahr 2004, könntest Du ruhig Reifen wählen, die grobstolliger sind und sich dadurch schneller abfahren. Denn es könnte durchaus mal passieren, dass der TÜV da drauf schaut und wegen hohem Reifenalter die Plakette verweigert.

Mit dem Traglastindex von N25 bist Du so ziemlich am untersten Ende der Werte, niedrigere Traglast wirst Du vermutlich nur bei Schubkarrenrädern finden. Von daher dürften eigentlich alle passen. Höher ist erlaubt, niedriger (z.B. N20) nicht.

Tja, beim Profil würde ich vielleicht auf den SUN-F A-021 schauen.


Aber such Dir selbst welche aus, die eine gute Mischung aus Gelände und Straße bieten.

https://www.reifen-pneus-online.de/quad-reifen-21-7-10.html

Ciao

Ludger


Ludger  
Ludger

Beiträge: 334
Punkte: 139
Registriert am: 30.01.2012


RE: KXR250 neue Vorderreifen

#3 von kupplung , 03.05.2023 08:32

Vielen Dank, ja bei dem SUN-F A-021 steht 35J ist das dann gleich 35N?


kupplung  
kupplung

Beiträge: 24
Registriert am: 21.06.2019


RE: KXR250 neue Vorderreifen

#4 von Ludger , 03.05.2023 20:28

Meiner Meinung nach ja. Denn ein anderer Lastindex ist sonst nirgendwo zu sehen...


Ludger  
Ludger

Beiträge: 334
Punkte: 139
Registriert am: 30.01.2012


RE: KXR250 neue Vorderreifen

#5 von kupplung , 11.05.2023 10:34

Hab mich jetzt für den Maxxis M991 entschieden, da steht 42N dabei, also bin ich da Save von der Traglast. War echt schwer überhaupt ein Händler hier zu finden der eine Aufziehmaschine für die 10Zoll Felgen hat


kupplung  
kupplung

Beiträge: 24
Registriert am: 21.06.2019


RE: KXR250 neue Vorderreifen

#6 von Ludger , 12.05.2023 09:47

Ich denke, das ist eine gute Wahl.

Ich habe letztens jemanden gesucht, der mir einen Reifen 135/50-8 auf meine E-Scooterfelge aufzieht. Wollte/konnte keiner. Zum Schluss habe ich es hier in Italien mit dem Inhaber einer kleinen Werkstatt gemeinsam von Hand, nur mit kleinen Montierhebeln gemacht.

Viel Spaß mit den neuen Reifen.

Ludger


Ludger  
Ludger

Beiträge: 334
Punkte: 139
Registriert am: 30.01.2012


RE: KXR250 neue Vorderreifen

#7 von kupplung , 12.05.2023 12:52

🤣🤣 da muss man selbst dann ran...ja danke


kupplung  
kupplung

Beiträge: 24
Registriert am: 21.06.2019


   

Kennzeichen hinten anbringen

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz