Maxxer 300 / 250 - Tagfahrlichtbirne gegen Farbige LED Tauschen

#1 von Crazy Rider , 03.11.2019 05:08

Hallo Leute.
Ich hätt da mal ne Frage und zwar bin ich am Überlegen mir Für Optik und Fotos eine Farbige ( am besten Grün ) LED Birne zu besorgen die in sie Fassung der Tagfahrlicht Birne Passt, aber was ist das überhaupt für eine Fassung ? Oder kann mir einer n Link geben wo ich passende Birnen Finde ?


Crazy Rider  
Crazy Rider

Beiträge: 21
Registriert am: 24.03.2019


RE: Maxxer 300 / 250 - Tagfahrlichtbirne gegen Farbige LED Tauschen

#2 von radi , 03.11.2019 09:27

Warum setzt du nicht einfach eine grüne Sonnenbrille auf. Ist auch farbig und dazu noch legal.


radi  
radi

Beiträge: 167
Registriert am: 28.06.2018


RE: Maxxer 300 / 250 - Tagfahrlichtbirne gegen Farbige LED Tauschen

#3 von ccnacht , 04.11.2019 14:15

Wo hat die Maxxer Tagfahrlicht?


ccnacht  
ccnacht

Beiträge: 31
Punkte: 14
Registriert am: 06.08.2013


RE: Maxxer 300 / 250 - Tagfahrlichtbirne gegen Farbige LED Tauschen

#4 von Crazy Rider , 05.11.2019 20:15

20191105_201138.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)20191105_201117.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Zitat von radi im Beitrag #2
Warum setzt du nicht einfach eine grüne Sonnenbrille auf. Ist auch farbig und dazu noch legal.


Ist nicht für den Straßenverkehr gedacht . Nur für Fotos und Videos.

Zitat von ccnacht im Beitrag #3
Wo hat die Maxxer Tagfahrlicht?

Hab dir 2 Screenshots gemacht und die Rot Markiert


Crazy Rider  
Crazy Rider

Beiträge: 21
Registriert am: 24.03.2019


RE: Maxxer 300 / 250 - Tagfahrlichtbirne gegen Farbige LED Tauschen

#5 von radi , 05.11.2019 20:21

Wie kommst du da drauf, dass das ein Tagfahrlicht ist?
Das bleibt doch sicher an wenn du das Hauptlicht einschaltest.......oder?


radi  
radi

Beiträge: 167
Registriert am: 28.06.2018


RE: Maxxer 300 / 250 - Tagfahrlichtbirne gegen Farbige LED Tauschen

#6 von Crazy Rider , 06.11.2019 11:45

Meine Maxxer ist von 2016 . Ich hab nur die Wahl zwischen Abblendlicht und Fernlicht. Ebenso hat mein Zündschloss auch nur 2 Positionen, Aus und an. Früher waren es Drei Positionen Aus , an und An + Licht. Da hatte der Schalter am Lenker auch Drei Positionen. Tagfahrlicht, Abblendlicht und Fernlicht. Ob die Früher ausging wenn man auf Abblendlicht geschaltet hat weiß ich nicht , bei mir ist die Birne immer An. Aber wenn ich zwischen Abblendlicht und Fernlicht den Schalter halte ist nur diese Birne am Leuten und dann wäre es Schön wenn diese Für Fotos Grün leuchten würde. Die Würde ich mit mir führen und im Bedarf schnell wechseln. Ist ja keine Arbeit


Crazy Rider  
Crazy Rider

Beiträge: 21
Registriert am: 24.03.2019


RE: Maxxer 300 / 250 - Tagfahrlichtbirne gegen Farbige LED Tauschen

#7 von radi , 06.11.2019 13:51

Ist ja OK, wenn du unbedingt grünes Licht haben möchtest dann sei es dir gegönnt.
Ich denke nur, das du dich mit dem Tagfahrlicht vertust.
Es ist nur ein Begrenzungslicht (früher Standlicht). Das muss beim einschalten des Fern oder Abblendlicht immer an bleiben!
Ein Tagfahrlicht dagegen muss automatisch abschalten wenn Fern oder Abblendlicht eingeschaltet wird. Außerdem muss auf der Leuchte die Bezeichnung RL eingeprägt sein.
Also, richtige Verkabelung vorausgesetzt:
Bleibt das Ding bei Fern/Abblendlicht an, dann ist es ein Begrenzungslicht. Schaltet es ab, dann ist es ein Tagfahrlicht.


radi  
radi

Beiträge: 167
Registriert am: 28.06.2018


   

Lichtmaschine defekt?

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz