RE: Reifen aufziehen ---- Preis ?

#11 von Lucky-Luke , 05.03.2010 20:37

na so kann man geteilter Meinung sein
also ich fahre Stollenreifen... ob es die Duros Power Gripp sind die Bighorn oder die Chin Cheng.....
Meine Kumpels (alles ATV Fahrer) und ich lassen die Reifen immer Wuchten
Iss gesünder für die komplette vordere Achse.... Lager Lenker und vor allem dem Fahrer am Lenker !!
und übrigens....... schau mal beim Wuchten zu in welcher geschwindigkeit die das ausmessen das ein Reifen unrund ist ........ und ab dieser Geschwindigkeit macht sich ein gewuchteter von einem ungewuchteten Reifen bemerkbar !!




Howdy
Lucky

"I don't get stuck, I just lose traction and stop moving"

Seitdem ich weis das ich PERFEKT bin... hält sich meine Arroganz in Grenzen


 
Lucky-Luke

Beiträge: 580
Punkte: 530
Registriert am: 27.07.2009


RE: Reifen aufziehen ---- Preis ?

#12 von hunter65 , 05.03.2010 21:13

Also ich habe meine reifen selber aufgezogen...
ging recht einfach...
wuchten brauche ich nicht, da ich zu 90% nur im Gelände fahre.
Aber mal davon abgesehen, ich fahre auf der straße max 50 km/h und da merke ich absolut garnichts.


 
hunter65

Beiträge: 236
Punkte: 236
Registriert am: 11.01.2009


RE: Reifen aufziehen ---- Preis ?

#13 von The Hawk , 05.03.2010 21:40

Lucky Luke, das ist, wie du es sagst "Bullshit!"
Die Geschwindigkeit der Wuchtmaschine spielt keine Rolle!
es gibt heute modernere "Langsamläufer", bei der die Elektronik berechnet, welche Unwucht behoben werden muß!
Zum anderen werden 25km/H Autos, Leichtkrafträder und Mopeds von Hause aus nicht gewuchtet, da eine Unwucht "Theoretisch" erst ab 80 Km/h auftritt!
http://www.reifen.de/auswuchten.html
ZUm anderen möchte ich sehen, wir dein Wuchter die Kilo´s an die Chen Chin bekommen hat!

Ich mach auch keinen Heel daraus, das meine Räder gewuchtet sind-allerdings arbeite ich beim Reifendienst und mach das selber. Einen Unterschied merke ich trotzdem nicht!

Zum Thema zurück: Bei uns gehts auch über die Kaffekasse, aber regulär 9,80€-nur Ummontage,ohne Wuchten und mit losen RÄdern.


Steh auf , wenn du am Boden bist, Steh auf, auch wenn du unten liegst.....


 
The Hawk

Beiträge: 341
Punkte: 341
Registriert am: 17.01.2009

zuletzt bearbeitet 05.03.2010 | Top

RE: Reifen aufziehen ---- Preis ?

#14 von smart999 , 05.03.2010 22:37

also ich habe bei topspeed nur ein leichtes wackeln im lenker


es gibt kein schlechtwetter;-)

wer schreibfehler findet kann sie behalten


smart999  
smart999

Beiträge: 421
Punkte: 417
Registriert am: 10.08.2009


RE: Reifen aufziehen ---- Preis ?

#15 von KXR 250 , 06.03.2010 09:43

Zitat von Hank

Zitat von KXR 250
Zahle 12€ für alle 4
Auch ich und alle anderen Quadfreunde wuchten ihre Quadreifen nicht! Bringt meiner meinung nach bei den Geschwindigkeiten die wir fahren NICHTS!
Rausgeschmissenes Geld...
LG
Tobi



Fahrt ihr im Schrittempo???

Spass beiseite: Wenn ihr euch vorwiegend durchs Gelände wühlt kann ich diese Ansicht nachvollziehen. Ebenfalls, wenn mit Stollenreifen gefahren wird.
Bei Straßenreifen mit gutem Rundlauf usw. wird es auch nicht unbedingt nötig sein. Ich würde auf jeden Fall situationsbedingt wuchten lassen - erst wenn ich bei einer Probefahrt feststelle, daß es wirklich nötig ist. Speziell bei den Vorderrädern sind vibrierende Räder mehr als unangenehm.

Gruß Hank




Habe Slasher Stollenreifen im Winter und Maxxis Spearz im Sommer drauf.. Beide Ungewuchtet, da eiert nichts..
Klar hat man gewisse Vibrationen von den Stollen, aber das bekommen die Gewichte auch nicht weg =)
LG Tobi


KXR 250  
KXR 250

Beiträge: 60
Punkte: 43
Registriert am: 23.06.2009


RE: Reifen aufziehen ---- Preis ?

#16 von Hank , 06.03.2010 15:10

"Habe Slasher Stollenreifen im Winter und Maxxis Spearz im Sommer drauf.. Beide Ungewuchtet, da eiert nichts..
Klar hat man gewisse Vibrationen von den Stollen, aber das bekommen die Gewichte auch nicht weg =)
LG Tobi"

Genau das wollte ich mit meinem Beitrag sagen: Wenn nichts eiert braucht nichts gewuchtet werden (auch bei PKWs), deshalb erst ausprobieren; meine Räder sind übrigens auch nicht ausgewuchtet. Das Auswuchten aber generell ablehnen halte ich für den falschen Weg.

Gruß Hank


 
Hank

Beiträge: 1.676
Punkte: 605
Registriert am: 07.10.2009


RE: Reifen aufziehen ---- Preis ?

#17 von kleinking , 06.03.2010 15:54

ich habe 15 euro in die kaffeekasse getan.
ich hatte allerdings probleme erstmal eine werkstatt zu finden die mir meine reifen aufzieht.
die meisten können(wollen)es nicht machen. sie verdienen ja nix dran.
mir wurde auch immer gesagt, dass nicht gewuchtet werden muss.
mein reifenmonteur hatte es allerdings mal an einer felge versucht (die felge war fast neu und ist nur auf der strasse bewegt worden). es war eine katastrophe.....so viele gewichte wie an der felge waren hatte ich an all meinen autos zusammen nicht. jetzt fahre ich ungewuchtet und habe eigentlich keine probleme.

mfg


kleinking  
kleinking

Beiträge: 64
Punkte: 63
Registriert am: 15.03.2009


RE: Reifen aufziehen ---- Preis ?

#18 von HaJü , 07.03.2010 06:30

Ich habe meine Reifen ebenfalls wuchten lassen. Und ich spür einen deutlichen Unterschied.
Verbinden tu ich den Reifenwechsel mit nem KD. Wird dann als Service gemacht.


----------------------------------------------------
Lern aus der Vergangenheit – träum von der Zukunft und leb in der Gegenwart.


 
HaJü

Beiträge: 52
Punkte: 52
Registriert am: 20.08.2009


RE: Reifen aufziehen ---- Preis ?

#19 von Rainbow081 , 05.04.2010 22:08

also ich habe 50€ bezahlt weil es bei den hinteren felgen hat arbeit war habe vorne 10² und hinten9² und er meinte weil ich polierte felgen habe waren sie besonders vorsichtig.
Fand ich recht teuer aber ich brauchte die reifen.


Rainbow081  
Rainbow081

Beiträge: 16
Punkte: 16
Registriert am: 16.08.2009


   

INSPEKTION bei 5000km für Kymco MXU 500
Führerscheinklassen

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz