xenon umrüstung auf MXU 300???

#1 von dinocosic , 17.01.2010 14:39

Hallo wollte wissen op ich einen xenon kit auf MXU 300 verbauen?

kommen da H4, H 7 oder sowas rein... haber noch ein Paar H7 hir liegen ... MFG


 
dinocosic

Beiträge: 28
Punkte: 28
Registriert am: 22.11.2009


RE: xenon umrüstung auf MXU 300???

#2 von Hank , 17.01.2010 15:16

Ist mir nicht klar, was du überhaupt willst? Xenon oder Halogen? Im Original sind HS1 drin mit 35/35 W - die gibt es allerdings auch mit 45/45 W.
Hank


 
Hank

Beiträge: 1.676
Punkte: 605
Registriert am: 07.10.2009


RE: xenon umrüstung auf MXU 300???

#3 von dinocosic , 17.01.2010 15:22

welche sin das H..... möchte ein xenon kit drauf machen


 
dinocosic

Beiträge: 28
Punkte: 28
Registriert am: 22.11.2009

zuletzt bearbeitet 17.01.2010 | Top

RE: xenon umrüstung auf MXU 300???

#4 von mister X , 17.01.2010 18:49

Dahn macke dasse doche.
Tuht Dich ja kainer aufhalthen.


-----------------------------------
Gib Dich nicht auf,lerne lesen und schreiben


 
mister X

Beiträge: 288
Punkte: 288
Registriert am: 25.01.2009


RE: xenon umrüstung auf MXU 300???

#5 von Hank , 17.01.2010 20:22

Auf Xenon umrüsten: kein Problem, da brauchst du nur den Kit, Scheinwerferreinigung usw. Wenn du es selbermachen willst (so verstehe ich das) hast du sicher genug Kenntnisse in KFZ-Elektrik. Karosserieveränderungen solltest du auch noch ins Auge fassen, da ich nicht glaube, daß du die Originallampen weiterverwenden kannst. Sicher sind auch noch Kleinteile nötig, aber darauf kommt es ja auch nicht mehr an.
Bevor ichs vergesse: wenn du das Teil legal im öffentlichen Straßenverkehr fahren willst brauchst du auch noch einen sehr freundlichen TÜVler für die Zulassung.

Ich hoffe, ich hab nichts Wesentliches vergessen
Hank


 
Hank

Beiträge: 1.676
Punkte: 605
Registriert am: 07.10.2009


RE: xenon umrüstung auf MXU 300???

#6 von Kay , 18.01.2010 18:03

Zitat von Hank
Auf Xenon umrüsten: kein Problem, da brauchst du nur den Kit, Scheinwerferreinigung usw. Wenn du es selbermachen willst (so verstehe ich das) hast du sicher genug Kenntnisse in KFZ-Elektrik. Karosserieveränderungen solltest du auch noch ins Auge fassen, da ich nicht glaube, daß du die Originallampen weiterverwenden kannst. Sicher sind auch noch Kleinteile nötig, aber darauf kommt es ja auch nicht mehr an.
Bevor ichs vergesse: wenn du das Teil legal im öffentlichen Straßenverkehr fahren willst brauchst du auch noch einen sehr freundlichen TÜVler für die Zulassung.

Ich hoffe, ich hab nichts Wesentliches vergessen
Hank


Doch. Die extreme Wärmeentwicklung der Xenon-Brenner wäre noch zu beachten! Das kann unter Umständen Scheinwerfergehäuse oder sogar Verkleidungsteile zum schmelzen bringen.


Kay  
Kay

Beiträge: 54
Punkte: 54
Registriert am: 19.11.2009


RE: xenon umrüstung auf MXU 300???

#7 von Hank , 18.01.2010 21:19

Hallo Kay - deshalb hab ich ja auch Karosseriearbeiten usw. angeführt - die Originallampen halten nicht einmal H4-Lampen auf die Dauer aus.

Gruß Hank


PS: Es freut mich ja, daß du so ernsthaft auf meine Antwort reagiert hast - aber ich hab wohl auf die ursprüngliche Frage nicht ironisch genug geantwortet.


 
Hank

Beiträge: 1.676
Punkte: 605
Registriert am: 07.10.2009


RE: xenon umrüstung auf MXU 300???

#8 von Ralf , 24.06.2010 21:23

Guckst Du lichtex punkt de und Du brauchst H4. Xenonleuchtmittel haben eine geringere Leistung (Watt) als Halogenbirnen Die Farbtemperatur kannst Du Dir auch noch aussuchen Bin damit sehr zufrieden Tüv steht auf einem anderem Blatt leider :-( H1 4 7 usw ist die Fassung und hat nix mit der Leistung zu tun


Ralf  
Ralf

Beiträge: 82
Punkte: 82
Registriert am: 21.08.2009

zuletzt bearbeitet 24.06.2010 | Top

RE: xenon umrüstung auf MXU 300???

#9 von Pascal , 29.06.2010 13:25

eine automatische Niveau Regulierung wird noch benötigt und natürlich Klarglasscheinwerfer.
Sonst macht der Lichtstrahl sonstwo rum.

Gruß Pascal


 
Pascal

Beiträge: 53
Punkte: 53
Registriert am: 23.06.2009


   

Vorder Glühbirnen
Anlasser

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz