Kymco KXR Hinterachse

#1 von Espen , 29.12.2016 23:41

Hallo,
passt die Achse von einer Kymco Maxxer 300 Wide in eine Kymco KXR?

Gruß Espen


 
Espen

Beiträge: 23
Punkte: 23
Registriert am: 30.08.2016


RE: Kymco KXR Hinterachse

#2 von Quaddelralle , 04.01.2017 12:41

Ich bin mir nicht sicher, dass ich mal gelesen habe, dass es Unterschiede in den "Baujahren" gibt wo sich minimal etwas geändert haben soll!
Lt. den Artikelnummern sollen die alle gleich sein.
Bei der KXR ist es die 42302
Maxxer 300 ist es die 42302
Maxxer 300 Wide 42302

Wenn du noch eine original leicht gebrauchte Achse (ca. < 3000 km) von einer Maxxer 300 brauchst, melde dich.


Grüße Ralle
_______________________________________________________________________________
ehemals Maxxer 300 '06, jetzt Renegade 1000 xxc in schwarz, denn schwarz find' ich geil.


 
Quaddelralle

Beiträge: 710
Punkte: 511
Registriert am: 29.04.2009


RE: Kymco KXR Hinterachse

#3 von Hank , 04.01.2017 15:22

Wenn ich mich richtig erinnere wurden Ende 2008 die Hinterachsen von Maxxer und MXU (die ja beide technisch auf der KXR aufbauen) geändert. Aber haben die später angebotenen Maxxer R nicht eine breitere Hinterachse?

Hank


 
Hank

Beiträge: 1.588
Punkte: 605
Registriert am: 07.10.2009


RE: Kymco KXR Hinterachse

#4 von Espen , 04.01.2017 20:23

Die KXR hat zwei Versionen, nämlich fünf und sechs, hier einmal der link:http://www.kymco-ersatzteilshop.de/Kymco...bar--14514.html.
Sie unterscheiden sich um 10mm. Welche Maße hat denn die MAXXER 300?

Espen


 
Espen

Beiträge: 23
Punkte: 23
Registriert am: 30.08.2016


RE: Kymco KXR Hinterachse

#5 von Quaddelralle , 06.01.2017 10:56

Meine Maxxer war vom Baujahr 2006 also eines der ersten Modelle nach der "Umbenamung" der KXR. Soweit ich weiß, hat man das Modell von der KXR genommen und darauf die 2 Modelle Maxxer 250 und 300 aufzusetzen. Diese haben sich nur sehr geringfügig zur KXR unterschieden in Chassie, deren Aufnahmen/Halter, Beleuchtung und Motorisierung.

Gerne messe ich meine Achse einmal durch und kannst die dann mit der von der KXR vergleichen. Ich meine aber, dass es von den ersten Baujahren die gleiche ist.


Grüße Ralle
_______________________________________________________________________________
ehemals Maxxer 300 '06, jetzt Renegade 1000 xxc in schwarz, denn schwarz find' ich geil.


 
Quaddelralle

Beiträge: 710
Punkte: 511
Registriert am: 29.04.2009


RE: Kymco KXR Hinterachse

#6 von Espen , 06.01.2017 12:05

Du kannst mir die Maße ja noch mal schicken.

Gruß Espen


 
Espen

Beiträge: 23
Punkte: 23
Registriert am: 30.08.2016

zuletzt bearbeitet 06.01.2017 | Top

RE: Kymco KXR Hinterachse

#7 von Quaddelralle , 12.01.2017 12:33

Sorry, hatte die letzten Tage zu viel um die Ohren und melde mich erst jetzt.
Kurze Info, da ich die Achse erst noch mal raussuchen, fotografieren und ganz genau ausmessen (ob Version 5 oder 6, siehe unten) muss.
Hier aber erst mal ein paar Infos von meinen damals groben Fakten:

Gesamtlänge der Achse: 755mm
Abstand bis zu den Kreuzträgern: 615mm dann kommen die Sternaufnahme (für Kreuzträger) und das Gewinde für die Kronenmuttern



Aus dem Ersatzteil Anbieter gibt es folgendes:
Kymco Achse KXR.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)
Achtung!!!!
Hinterachse KXR 250 nur noch Version 6 lieferbar ! Die alte Version 5 wird nicht mehr hergestellt.
( Länge des unverzahnten Mittelstücks bei Version 6 = 175 mm) ( Bei Version 5 = 165 mm)
Bitte prüfen Sie die Hinterachse und vergleichen Sie die Maße mit den Maßen auf dem Foto um festzustellen welche Version bei Ihnen verbaut ist.
Wird für ein Version 5 Fahrzeug eine neue Achse benötigt, muss außerdem Pos. - 41211 - Kettenradträger mit O-Ring sowie die Pos. 43350 - Nabe für die hintere Bremsscheibe mit O-Ring verbaut werden.
Wird für ein Version 5 Fahrzeug lediglich der Kettenradträger oder die Nabe für die hintere Bremsscheibe benötigt kann bzw. muß die version ohne Nut für O-Ring genommen werden.
Achtung!!!
Bitte 2 x Pos. 91302 - O-Ring 39,8 x 2,2 mitbestellen!!!!!


Grüße Ralle
_______________________________________________________________________________
ehemals Maxxer 300 '06, jetzt Renegade 1000 xxc in schwarz, denn schwarz find' ich geil.


 
Quaddelralle

Beiträge: 710
Punkte: 511
Registriert am: 29.04.2009

zuletzt bearbeitet 12.01.2017 | Top

RE: Kymco KXR Hinterachse

#8 von Espen , 12.01.2017 13:49

Nicht so schlimm, dass du dich erst jetzt meldest.
Ich habe die Version 6.

Grüße Espen


 
Espen

Beiträge: 23
Punkte: 23
Registriert am: 30.08.2016


   

Kymco KXR Spurplatten
Heckkoffer MXU 700

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor