Heute ist meine Kymkuh gestorben !!!!!!!!!!

#1 von Molla , 05.11.2009 18:55

Hi Leute, meine Kymkuh lief die letzte Zeit schon eher schlecht wie recht. 75 km/h max. Gestern zeigte sich ein leichtes metallenes klackern. Heute wurde das klackern lauter und dann 60 50 30 0 km/h und aus die Maus !!!!!!!
Nichts geht mehr. In der Werkstatt ein prüfendes Ohr und .......... Kurbelwelle im A........ Naja, 8300 km sind noch kein Alter versuchte ich denen zu erklären. Ist zu jung zum sterben ( Motorschaden ) hab ich mit dicken Tränen in den Augen gewimmert und das sie sich mal um etwas Kullanz mühen sollen. Wenn es zu teuer wird , begrabe ich die Kymkuh !!! Dann geht sie mit gebrochenem Herzen bei Ebay zum ausschlachten über den Tresen. Tod mit 2,5 Jahren, bei bester Pflege und immer gutem Futter. Schande über Kymco, ich bin ENTSETZT !!!!!!!!!!! Das schlimmste ist aber das ich mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren muß !!!!!!!!

Gruß Molla


 
Molla

Beiträge: 58
Punkte: 58
Registriert am: 13.01.2009


RE: Heute ist meine Kymkuh gestorben !!!!!!!!!!

#2 von kxr , 05.11.2009 19:14

beileid hoffe das du es überstehst
gruß kxr


kxr  
kxr

Beiträge: 89
Punkte: 89
Registriert am: 27.09.2009


RE: Heute ist meine Kymkuh gestorben !!!!!!!!!!

#3 von nightmare , 05.11.2009 19:26

Auch von mir, mein HERZLICHES BEILEID

Gruß nightmare


 
nightmare

Beiträge: 88
Punkte: 88
Registriert am: 22.10.2009


RE: Heute ist meine Kymkuh gestorben !!!!!!!!!!

#4 von Lucky-Luke , 05.11.2009 19:33

Na das iss ja mal oberkagge......
aber wenn ich das mal so nachverfolge (ich weis ich weis hinterher kann ma schlau reden) war mir dein hoher Benzinverbrauch schon mal aufgefallen. Ich denke das kann gut sein das es unmittelbar damit zu tun hat das Dein Motor schon ne Blessur hatte.........
Lass dir doch mal auflisten was genau kaputt ist, villeicht iss ja noch was zu retten so Du selber ein wenig schraubererfahrung hast. Ersatzteile sind eigentlich nicht so arg teuer. Und 2,5 jahre iss doch kein Alter ?!
ich habe in meinem Bär mit 8 jahren nen neuen gebrauchten Motor verbaut und hab ihn wieder zum brüllen gebracht.
Ich würd mir das überlegen....




Howdy
Lucky

"I don't get stuck, I just lose traction and stop moving"

Seitdem ich weis das ich PERFEKT bin... hält sich meine Arroganz in Grenzen


 
Lucky-Luke

Beiträge: 580
Punkte: 530
Registriert am: 27.07.2009


RE: Heute ist meine Kymkuh gestorben !!!!!!!!!!

#5 von Hank , 05.11.2009 20:16

Kopf hoch - die Kuh ist nicht tot - nur krank. Wenn es Kurbelwelle, Pleuel oder in der Richtung etwas ist, ist das sicher "heilbar" und kein Grund für eine Notschlachtung.

Alles Gute - Hank


 
Hank

Beiträge: 1.676
Punkte: 605
Registriert am: 07.10.2009


RE: Heute ist meine Kymkuh gestorben !!!!!!!!!!

#6 von Molla , 18.11.2009 14:43

So Leute, verabschiede mich aus der Kymco -Gemeinde. Kymco übernimmt NUR !!!!!!!!!!!!!!! 50% der Materialkosten und mehr nicht !!!! Quad ist 2,5 Jahre alt. Im Netz bekomme ich wenn ich es reparieren lasse max 1500 €, mehr Restwert hat so ein Teil nicht. Nun gut, 1000 € bleiben nach Abzug Kymco Kullanz für mich zu zahlen wenn es repariert wird. Ist mir zuviel und steht in keinem Verhältniss zu irgendwas. 500 € zahlt mir der Händler für das Teil unrepariert. Soll er es haben. Ich werde wohl im Winter auf das Fahrrad umsteigen und den Rappen weiter umbauen !!!!!

Also, macht es gut !!!!!!!!!!!!!!!!

Gruß Molla


 
Molla

Beiträge: 58
Punkte: 58
Registriert am: 13.01.2009


RE: Heute ist meine Kymkuh gestorben !!!!!!!!!!

#7 von Lucky-Luke , 18.11.2009 14:54

hmmm......
Ich verstehe jetzt deine verhälnismäßigkeit nicht ??
Du sagst das die nur das und das übernehmen auf Kulanz ??? Also in der KFZ oder Motorradszene wirst Du sowas also kaum finden.... ich finde das einen feinen Zug von Kymco und deinem Händler. Du schreibst ja auch nicht was kaputt ist ?? von daher kann ma schlecht nen Urteil abgegen ob sich das lohnt zu reparieren oder nicht...... und mal ehrlich dafür das die nicht die Bohne wissen wie du die Kuh gefahren bist, oder ob sie gedreht und vergewaltigt wurde........ iss das sehr nett von denen.
Ich habe es erlebt das bei einer LTZ der Motor nach 6000 Km hopp geht.
Da gibts gar nix von Suzuki. Weder Garantie noch Kulanz. Und da ist auch viel kaputt gegangen. Der Motor wird jetzt neu aufgebaut und kostet 800 Euro. Das lohnt sich allemal.




Howdy
Lucky

"I don't get stuck, I just lose traction and stop moving"

Seitdem ich weis das ich PERFEKT bin... hält sich meine Arroganz in Grenzen


 
Lucky-Luke

Beiträge: 580
Punkte: 530
Registriert am: 27.07.2009


RE: Heute ist meine Kymkuh gestorben !!!!!!!!!!

#8 von smart999 , 19.11.2009 11:09

kleiner tipp geh zu händler wo sie gekauft wurde und ruf bei kymco persönlich an .
wenn man selber anruft geht alles besser als wen es der händler macht. beispiel:
roller umfall , nicht schuld . brauchte neue verkleidung 3 wochen lang schickten die verkratzte verkleidun mit macken , der händler hat angerufen und wollte klären.
sie sagtem ihm es gebe im moment keine bessere lakierung aus china . so jetzt kommt es selber bei kymco angerufen und gefragt wie es sein kann das es sowas nicht gibt und ich gerne gut lakirte teile kätte schwup 3 tage später erste sahne lakierte teile da.

also selber anrufen


es gibt kein schlechtwetter;-)

wer schreibfehler findet kann sie behalten


smart999  
smart999

Beiträge: 421
Punkte: 417
Registriert am: 10.08.2009


   

Versicherung
schlechwetter

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz