Dualgasgriff beim Maxxer 300 TÜV Eintragung erforderlich ?

#1 von Todde , 17.05.2015 09:26

Guten Morgen zusammen,

ich fahre seit Jahren einen reinen Drehgasgriff auf meinem Maxxer 300, möchte gerne einen Dualen verbauen, aber man findet keinerlei wirklich deutliche Antworten darauf, ob dieser Eingetragen werden muss oder nicht.
Mein Drehgas ist beim TÜV noch nie beanstandet worden und eingetragen ist diese Änderung nicht.

Wer hat damit schon Erfahrungen beim TÜV gemacht ?

Welche Hersteller sind qualitativ gut und haltbar ?

Gruß
Todde


Todde  
Todde

Beiträge: 49
Punkte: 49
Registriert am: 23.10.2014

zuletzt bearbeitet 17.05.2015 | Top

RE: Dualgasgriff beim Maxxer 300 TÜV Eintragung erforderlich ?

#2 von gerharddoering , 17.05.2015 12:09

Hallo Todde,
meines wissens sind Dualgaser eintragungspflichtig.(die Teile werden mit Gutachten geliefert)


Viele Grüße
Gerhard


 
gerharddoering

Beiträge: 123
Punkte: 1
Registriert am: 08.01.2009


RE: Dualgasgriff beim Maxxer 300 TÜV Eintragung erforderlich ?

#3 von ub.1 , 17.05.2015 12:32

Leider werden nicht alle mit Gutachten geliefert. Aber ich würde auch sagen, dass eine Eintragung nötig ist. Vor allem, wenn es mal zu einem Unfall kommen sollte und es um die Haftungsfrage geht.


Gruß Hartmut


 
ub.1

Beiträge: 53
Punkte: 52
Registriert am: 22.01.2015

zuletzt bearbeitet 17.05.2015 | Top

RE: Dualgasgriff beim Maxxer 300 TÜV Eintragung erforderlich ?

#4 von chuchuman , 17.05.2015 20:10

....fahr doch mal zum TÜV und frag mal nach...wenn der sagt ja...dann ist es ja klar....aber ob die wirklich Ahnung haben ist auch so eine sache.


....Meine Fahrzeuge : Maxxer 250 und Piaggio MP3 400LT


 
chuchuman

Beiträge: 493
Punkte: 179
Registriert am: 29.09.2010


   

Strecken?
Maxxer 250 Max 60 km/h

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz