Dr pully

#1 von straßewasistdas , 07.11.2013 18:17

Hallo zusammen habe da mal ne frage bezüglich den dr pullys . Habe eine mxu 250 und möchte gerne DR pullys Gleitrollen haben meine alten gewichte 24gramm malossi 23x18mm haben nach 500km das zeitliche gesehen ,habe aber schon alles nachgeguckt liegt an den rollen selbst. Hat einer Erfahrung mit den Gleitrollen und auch ein paar tipps zum einbau worauf ich achten sollte weil die Dinger ja eckig sind . Fahre vorwiegen Gelände muss aber auch Landstraße fahren bis ich da bin
Danke im vorraus


 
straßewasistdas

Beiträge: 19
Punkte: 19
Registriert am: 30.09.2013


RE: Dr pully

#2 von Wullewulle , 07.11.2013 20:22

Schon wieder ^^Gibt genug Treads hier
Ich empfehle immer das Orginalgewicht zu nehmen. Bissel besserer Anzug aber V-Max + x

Kymco Liste

Beim Einbau unbedingt prüfen das die Kanten der Gegendruckplatte abgefeilt sind. Die Rollen rutschen über die Kanten raus und wenn da Grat ist schleifst du dir die Rollen ab. Erste schlechte Erfahrung, was aber überhaupt nix mit den Rollen zu tun hat. Ansonsten nur gute Erfahrungen gemacht.


Grüße Wulle aka Matti


Wullewulle  
Wullewulle

Beiträge: 132
Punkte: 132
Registriert am: 12.06.2013

zuletzt bearbeitet 07.11.2013 | Top

RE: Dr pully

#3 von KYTO81 , 07.04.2015 10:07

Hallo zusammen

Stimmt das das bei der mxu 500 starachse 18 g reinkommen.

Sg


KYTO81  
KYTO81

Beiträge: 16
Punkte: 16
Registriert am: 04.04.2015


RE: Dr pully

#4 von KYTO81 , 07.04.2015 10:08

Falsches Forum


KYTO81  
KYTO81

Beiträge: 16
Punkte: 16
Registriert am: 04.04.2015


   

MXU300 Antriebswelle und Siemerring erneuern
motor klacker und nimmt gas nicht an

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor