Variobelüftung

#1 von Bullisohni , 26.07.2009 20:02

Hallo

Da ich gefallen gefunden hab, mit der MXU Wasser und Schlamm zu lieben, gibts folgendes Problem.

Nach Wasser-Schlammdurchfahrten,nur unterhald des Endpott, habe ich ewig Dreck und Schlamm in der Vario.

Es fehlt dann auch an Max. Letztes mal ging sie laut Tacho bei 80 in Begrenzer, sonst zeigt der Tacho 101kmh.

Habe das Gefühl vorn saugt der Varioschlauch alles rein.

Gibts da etwas zum umlegen, nach obenlegen???

Hat da jemand ne Idee oder auch Erfahrung zu?
Gruß
Sohni


 
Bullisohni

Beiträge: 8
Punkte: 8
Registriert am: 26.07.2009


RE: Variobelüftung

#2 von Quaddelralle , 27.07.2009 09:30

Bei der Vario geht doch vorne der Schlauch hoch und ist oben an der Verkleidung angeschraubt. Der Schaumstofffilter ist aber noch drin , oder???
Von umlegen wüsste ich nichts, das müsste eigendlich so reichen.


Grüße Ralle
_______________________________________________________________________________
ehemals Maxxer 300 '06, jetzt Renegade 1000 xxc in schwarz, denn schwarz find' ich geil.


 
Quaddelralle

Beiträge: 710
Punkte: 511
Registriert am: 29.04.2009


RE: Variobelüftung

#3 von Bullisohni , 27.07.2009 09:47

Hi
Vorn is das Schaumstoff drin. Dachte da es beim Kühler befestigt is, das da trotzdem was rein kommt. Hab nu gelesen das der Hintere Schlauch kein Filter hat und es da rein kommt. Nur bei schneller Wasserdurchfahrt, was bei mir auch so is. Werde das mal testen dort auch ein Filter montieren, denn diese Entlüftung is in Fahrtrichtung gebogen.Das mit dem Umlegen der Schläuche war so ne Idee, weil ichs schon oft gesehen hab, bei den ATVtauchern,lol

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 mxu500 f21.jpg 

 
Bullisohni

Beiträge: 8
Punkte: 8
Registriert am: 26.07.2009


RE: Variobelüftung

#4 von Lucky-Luke , 27.07.2009 14:21

Hi Bullisohni
klaro das geht sicherlich....... es ist die Frage ob es Dir das Wert ist. Du siehst ja das die be- entlüftung jeweils vorne und hinten unter den Radkasten läuft (ich gehe jetzt mal davon aus das es so ähnlich wie bei der KXR 250 ist) Dort musst du nur den Kasten entfernen wo der Filter drinne ist. Schlauch mit schelle dort befestigen und ein loch durch den Kotflügel bohren. den schlauch da sauber von innen auf den Kotflügel befestigen (kleben). Und dan nen 1/4 zöllig Kunstoff Siffon von oben aufpappen. d as Rohr kannste dan beliebeig verlängern ja nach tauchtiefe.
Das Zubehör gibt es billig im Baumarkt umme Ecke.
Jedoch nicht vergessen....... das gilt für hinten und für vorne. Ebenfalls musst Du schauen wo dein Luftfilter selbige ansaugt. Das sollte ebenfalls verlegt werden. Auch solltest du dann in alle Steckverbindungen ein Nichtleitfähiges Fett reindrücken. So kommt in die Stecker kein Wasser und es kann nichts Korridieren. Mein Kumpel hat das an seiner Honda Rincon so gemacht. Anbei ein Bild.
Hier siehst du das Rohr auf der linken Seite. Da hängt in diesem Fall nur der Luftfilter drann und die Kurbelwellenentlüftung. Die Honda ist eine richtige Automatik mit Wandler. Da entfällt die Lüftung da sie keinen Riemenantrieb hat.




Howdy
Lucky

"I don't get stuck, I just lose traction and stop moving"

Seitdem ich weis das ich PERFEKT bin... hält sich meine Arroganz in Grenzen

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 image00001.jpg 

 
Lucky-Luke

Beiträge: 580
Punkte: 530
Registriert am: 27.07.2009

zuletzt bearbeitet 27.07.2009 | Top

RE: Variobelüftung

#5 von Bullisohni , 27.07.2009 21:15

Hi Lucky-Luke
So hab erstmal hinten nen Fliegenschwamm rein getüddelt.
Vorn kann ich vorm Lenker trennen, das is erstmal die günstigste Wariante.

Also richtig tauchen wollte ich nich, vorerst nicht.

Deshalb werde ichs so erstmal versuchen.
War nur lästig ewig den Matsch aus de Vario zu holen.

Dank dir aber recht schön, hast mich da aufm guten Weg gebracht, falls so nich funzt.

Geile Schlappen hat die Honda.


 
Bullisohni

Beiträge: 8
Punkte: 8
Registriert am: 26.07.2009


RE: Variobelüftung

#6 von Lucky-Luke , 27.07.2009 21:24

Hi
hmmmm.... ich weis nicht.. mit dem Fliegenschwamm hinten..... ich würde das an Deiner Stelle aber gut beobachten. Immerhin wird hinten die warme Luft abgeführt. Nicht das es in Deiner Vario zu hohen Temperaturen kommt wegen dem Fliegenschwamm.....
Noch nicht tauchen..... "noch nicht"... Wenn du das erste mal hinter Dich gebracht hast iss das wie ne Sucht !! glaube mir
Und die Rincon..... ja da bekommt man Minderwertigkeitskomplexe wenn ich dem als hinterherfahre.... Die iss Amtlich breit.




Howdy
Lucky

"I don't get stuck, I just lose traction and stop moving"

Seitdem ich weis das ich PERFEKT bin... hält sich meine Arroganz in Grenzen


 
Lucky-Luke

Beiträge: 580
Punkte: 530
Registriert am: 27.07.2009


RE: Variobelüftung

#7 von Bullisohni , 27.07.2009 22:13

Eigentlich is der Schwamm sehr grob, lässt sich mühelos durch pusten.

Klar nachm Schlamming unbedingt nachgucken.

Tauchen schon, aber die ganzen versteckten Stecker dicht machen, da is meine Faulheit noch größer,noch.


 
Bullisohni

Beiträge: 8
Punkte: 8
Registriert am: 26.07.2009


RE: Variobelüftung

#8 von Lucky-Luke , 27.07.2009 22:20

Jaaaa aber ich sehe schon Deine MXU wird ordentlich Artgerecht gehalten das gefällt mir sehr gut !!
Na das mit den Steckern kommt auch noch !1 warts nur ab...
und gugg mal
das war im Harz
da hättest Du Dich sicher auch wohl gefühlt !! War ne richtig sauige Strecke !!




Howdy
Lucky

"I don't get stuck, I just lose traction and stop moving"

Seitdem ich weis das ich PERFEKT bin... hält sich meine Arroganz in Grenzen

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 image00045.jpg   image00041k.jpg 

 
Lucky-Luke

Beiträge: 580
Punkte: 530
Registriert am: 27.07.2009


RE: Variobelüftung

#9 von Bullisohni , 27.07.2009 22:40

Hab schon gerätzelt, wenns Harz7 war, hab ich dich gesehen. Da unten hab ich meine ersten richtigen Erfahrungen gemacht, Kupferbolzen mäßig. Aber der Führer mit der Honda konnte echt fahren und gab gute Tips.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 DSCF2094.JPG   Kevin.jpg 

 
Bullisohni

Beiträge: 8
Punkte: 8
Registriert am: 26.07.2009


RE: Variobelüftung

#10 von Lucky-Luke , 27.07.2009 22:47

alles klar !! dann iss das ja auch schon geklärt.....
war einfach geil da unten !!
Ja und mit dem Hondafahrer bin ich regelmäßig unterwegs .. kannst Dir vorstellen wie wir das krachen lassen !!
Und im ATV versenken iss er Spezialist..... er ist halt ein kleiner Irrer




Howdy
Lucky

"I don't get stuck, I just lose traction and stop moving"

Seitdem ich weis das ich PERFEKT bin... hält sich meine Arroganz in Grenzen


 
Lucky-Luke

Beiträge: 580
Punkte: 530
Registriert am: 27.07.2009


   

Winter Fest gemacht de MXU 500
MXU 500 bei der Waldarbeit

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz