Rechtes vorderes Beleuchtungsgehäuse defekt

#1 von Juschu , 08.03.2012 14:36

Hallo

Habt ihr das schon mal wechseln müssen? Falls ja, wie lang hat es gedauert das Teil zu bekommen und zu welchem Preis?


Juschu  
Juschu

Beiträge: 24
Punkte: 24
Registriert am: 19.09.2011


RE: Rechtes vorderes Beleuchtungsgehäuse defekt

#2 von maxxicosi , 08.03.2012 19:53

haaaaaaaaaaa ich hab auch das problem muß jetzt für 250 euro ein neues scheinwerfergehäuse kaufen nächste woche is tüv dran auf garantie geht nicht kymco sagt nach mehr maligen anfragen meines händlers " is mit hochdruckreiniger dran gewesen " war ich zwar nie " Gardena " aber gut mein händler hat den schwinwerfer auch eingeschickt aber nun muß ich eine neuen kaufen


 
maxxicosi

Beiträge: 101
Punkte: 75
Registriert am: 05.02.2011


RE: Rechtes vorderes Beleuchtungsgehäuse defekt

#3 von Batman , 08.03.2012 22:47

Hallo zusammen,
das kommt mir doch etwas seltsam vor. Wir sprechen hier von einer Plastikschale in der drei Birnenhalterungen sitzen und die dazugehörigen Birnen. Dahinter ist ein Stück Kabel mit einem Stecker. Was ist denn bei Euch da genau defekt? Wenn Ihr das Teil nicht komplett zerdeppert habt, fallen keinesfalls derartige Kosten an.
Also sucht Euch bitte hier 'mal aus, was genau denn kaputt ist:
http://www.kymco-ersatzteilshop.de/Kymco..._3858_3872.html
Danach gerne weitere Beratung . Aber schießt bloß nicht knapp 250 Euro für nichts aus dem Fenster!
Gruß,
Andreas


------------------------
Hinterm Horizont geht's weiter, und da fahren wir auch noch hin!


 
Batman

Beiträge: 1.953
Punkte: 1.007
Registriert am: 31.07.2011

zuletzt bearbeitet 08.03.2012 | Top

RE: Rechtes vorderes Beleuchtungsgehäuse defekt

#4 von maxxicosi , 08.03.2012 23:06

Das Gehäuse 33110 ist es bei mir es ist von innen angelaufen und der eloxid is blind diese teile gibt es nicht einzeln endeweder 226 € Gehäuse oder 250 € komplet mit oder ohne Kabel naja hab ich die dann als Reserve die paar mehr Euro ....

Ps: haben mit meinem Händler zusammen nachgesehen ob man die teile einzeln ausgebaut und ersetzt bekommt aber Fehlanzeige ... Bestelle ihn morgen und beiß in den Sauren Apfel
Hauptsache es Kommt nicht wieder vor is der zweite den ersten hat mir der Händler geschenkt weil er den bestellt hat und im Nachhinein nicht von Kymco zurückerstatt worden ist
" hochdruckreiniger Schaden " außer ein gardena kommt mir nix dran an meine kleine" naja. .......da ich schon wieder lange weiter unterwegs war hat er mir den geschenkt ;-)

kg aus Bochum


 
maxxicosi

Beiträge: 101
Punkte: 75
Registriert am: 05.02.2011

zuletzt bearbeitet 08.03.2012 | Top

RE: Rechtes vorderes Beleuchtungsgehäuse defekt

#5 von Batman , 08.03.2012 23:14

Hallo Maxxicosi,
das ist allerdings wirklich ärgerlich. Selbst von einem Hochdruckreiniger sollte das Ding nicht "erblinden", ist ja schließlich noch eine Scheibe davor. Und Du hast nur mit Gartenschlauch sanft abgewaschen. Ich bleibe dabei, das ist sehr mysteriös (natürlich nicht Deine Schuld!).
Gruß,
Andreas


------------------------
Hinterm Horizont geht's weiter, und da fahren wir auch noch hin!


 
Batman

Beiträge: 1.953
Punkte: 1.007
Registriert am: 31.07.2011


RE: Rechtes vorderes Beleuchtungsgehäuse defekt

#6 von Juschu , 11.03.2012 00:58

Nimm das von Arctic Cat für die XC 450i. Das kostet ungefähr die Hälfte. Frag nicht warum.


Juschu  
Juschu

Beiträge: 24
Punkte: 24
Registriert am: 19.09.2011

zuletzt bearbeitet 11.03.2012 | Top

RE: Rechtes vorderes Beleuchtungsgehäuse defekt

#7 von maxxicosi , 11.03.2012 09:52

verdammt gerade bestellt 230 euro komplett und jetzt seh ich das naja :-( hoffentlich kommt das ding schnell an damit sie wieder raus darf aus ihrem stall.


 
maxxicosi

Beiträge: 101
Punkte: 75
Registriert am: 05.02.2011


RE: Rechtes vorderes Beleuchtungsgehäuse defekt

#8 von Joscho , 29.04.2012 03:59

Ihr wert es kaum glauben, aber nach rund 7 Wochen habe ich meine neue Leuchte erhalten. Ich sag mal Kompliment an Arctic Cat.


 
Joscho

Beiträge: 12
Punkte: 8
Registriert am: 25.04.2010


RE: Rechtes vorderes Beleuchtungsgehäuse defekt

#9 von Black Biest , 13.05.2012 09:04

Guten Tag habe ein Problem mit den linken scheinwerfer
Mir ist die Birne geplast vom abblendlicht Glaube ich habe noch nicht geschaut habe nur gesehen das im gehäuse Glasspliter liegen .
was mich aber noch mehr wundert ist es liegen auch noch 2 schrauben mit dabei . hatt es schon mal jemand gehabt?
(kein Unfall oder Änliches gehabt)


 
Black Biest

Beiträge: 243
Punkte: 232
Registriert am: 19.04.2009


   

Maxxer 450 i Scheinwerfer
Genaue Bezeichnung Leuchtmittel Tacho MAXXER 300 Wide

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor