RE: Varioriemen

#11 von wintools , 18.10.2010 17:35

Jo


 
wintools

Beiträge: 24
Punkte: 24
Registriert am: 30.03.2009


RE: Varioriemen

#12 von Rollo , 11.02.2012 20:07

Moin.
Das Thema ist zwar schon etwas älter, aber es gibt ein Riemen von ein anderen Hersteller für die MXU 500.
Das ist der DAYCO Antriebsriemen XTX2243 kostet ca. 90€.
Passt auch für die UXV 500.


http://www.quad-treff-nord.de
Kymco MXU 250 & can am Ryker 900


 
Rollo

Beiträge: 1.651
Punkte: 1.506
Registriert am: 20.01.2010

zuletzt bearbeitet 11.02.2012 | Top

RE: Varioriemen

#13 von der_nobody , 11.02.2012 20:29

Na das wäre doch schon mal was.
Gibt es schon erfahrungen mit diesem Riemen (Haltbarkeit) ???
Wo kann man den erwerben.

Gruß...


Gruß und so...


Nobody is perfect.
Einer muss es ja sein !!!


 
der_nobody

Beiträge: 414
Punkte: 303
Registriert am: 26.09.2010


RE: Varioriemen

#14 von Ludger , 11.02.2012 21:02

Zitat von der_nobody
Na das wäre doch schon mal was.
Gibt es schon erfahrungen mit diesem Riemen (Haltbarkeit) ???
Wo kann man den erwerben.

Gruß...



Hallo Nobody

Hier zum Beispiel...

http://www.loeffler-quads.de/product_inf...ng-Tabelle.html

schönen Tag noch

Ludger


Ludger  
Ludger

Beiträge: 190
Punkte: 139
Registriert am: 30.01.2012


RE: Varioriemen

#15 von Hank , 11.02.2012 21:02

Ich hatte damals Heidegeist (leider erfolglos) um die Daten/Abmessungen gebeten, um von mir aus eine Suche zu starten (Kymco 500 als Suchbegriff war natürlich sinnlos). Neben Bando und Dayco kommen noch Carlisle, Octann und EPI-Belts als Lieferanten in Frage.


 
Hank

Beiträge: 1.680
Punkte: 605
Registriert am: 07.10.2009


RE: Varioriemen

#16 von Cees , 12.02.2012 11:05

Dasselbe spielt bei TGB. Da laufen ein paar Fahrzeuge schon mit Dayco Riemen; bis jetzt nichts negatives.
Dieses Jahr, wenn die strassen machinen wieder aus dem winterschlaf geholt werden, werden die getestet.
Original 150 euro / Dayco 97 euro. Ist schon ein unterschied.


Gruss,

Cees.

www.dasTGBforum.de


 
Cees

Beiträge: 808
Punkte: 317
Registriert am: 04.11.2011


RE: Varioriemen

#17 von Ludger , 12.02.2012 16:06

Zitat von Cees
Dasselbe spielt bei TGB. Da laufen ein paar Fahrzeuge schon mit Dayco Riemen; bis jetzt nichts negatives.
Dieses Jahr, wenn die strassen machinen wieder aus dem winterschlaf geholt werden, werden die getestet.
Original 150 euro / Dayco 97 euro. Ist schon ein unterschied.



Hallo Cees

Hier noch günstiger...

http://www.ebay.de/itm/Dayco-XTX2243-ATV...=item4ab3915ffa

schönen Tag noch

Ludger

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:

Ludger  
Ludger

Beiträge: 190
Punkte: 139
Registriert am: 30.01.2012


RE: Varioriemen

#18 von Cees , 12.02.2012 17:19

Stimmt schon, aber da ich im Ausland wohne kommen da kosten für den Versand dazu.....
Wenn ich eine haben will, bestellt ein Kumpel in Deutschland das ding und schickt mir das.
Normal berechnen die 22 euro für den Versand; jetzt ungefähr die Hälfte.


Gruss,

Cees.

www.dasTGBforum.de


 
Cees

Beiträge: 808
Punkte: 317
Registriert am: 04.11.2011

zuletzt bearbeitet 12.02.2012 | Top

RE: Varioriemen

#19 von Ludger , 12.02.2012 17:55

...das sind doch Halsabschneider...

22 Euro Versand

Ciao

Ludger

Wenn Du in der Nähe von Venlo wohnen würdest, könnte ich Dir die bringen...
So ist es etwas weit, wenn ich das richtig gesehen habe.


Ludger  
Ludger

Beiträge: 190
Punkte: 139
Registriert am: 30.01.2012


   

Fahrleistung mit der MXU 500
Winterreifen

Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz